Männer Dating

17 besten Dating-Apps, die ohne Facebook funktionieren

Das haben wir bereits festgestellt Elite Singles hat eine hochkarätige Mitgliederbasis, aber auch eine starke internationale Präsenz. Vom Hauptsitz in Berlin aus hat Elite Singles Tausende von Singles in 20 Ländern auf der ganzen Welt verliebt.

Elite Singles erstellt alle acht Minuten ein neues Liebesspiel - übrigens ohne die Hilfe von Facebook - und Benutzer können grenzüberschreitend nach der perfekten Passform suchen.



16. Viele Fische

Auf Viel Fisch (POF), ein heißes Date ist immer am Horizont. Die Dating-Plattform bietet mehr Gespräche als jede andere Dating-Site. Jeden Monat werden 1 Milliarde Nachrichten gesendet. Messaging ist auf POF völlig kostenlos, aber Sie können immer Aktualisieren Sie Ihr Konto, um besondere Vorteile zu erhalten Dazu gehört das Anzeigen Ihrer Profilansichten und das Entsperren des erweiterten Profils eines Mitglieds.



Sie benötigen Facebook nicht, um sich bei Plenty of Fish anzumelden. Sie müssen nur eine E-Mail-Adresse und einen Benutzernamen angeben. Täglich treten über 70.000 Singles in über 60 Ländern dem POF-Netzwerk bei, sodass es in diesem Online-Dating-Meer wirklich viele Fische gibt.

17. Badoo

Badoo bietet eine schnell wachsende Online-Community für Singles aller Altersgruppen und Hintergründe. Dieses internationale Dating-Netzwerk ermöglicht jeden Tag Tausende romantischer Begegnungen und bedeutungsvoller Verbindungen.



Über 464 Millionen Menschen haben sich dem Badoo-Netzwerk angeschlossen (und zählen!), Und die App hat sich als effektive und beliebte Dating-Ressource erwiesen. Die App verfügt derzeit über eine 4,5-Sterne-Bewertung im App Store und eine 4,3-Sterne-Bewertung bei Google Play mit Tausende von Fünf-Sterne-Bewertungen .

wie man einen Jungen dazu bringt, deine Hand zu halten

Badoo ist bekannt für seine unkomplizierte Herzikone und verwendet die universelle Sprache der Liebe, um Singles zusammenzubringen. Sie können sich über Facebook anmelden oder zu Überprüfungszwecken eine Telefonnummer angeben.

Warum erfordern einige Dating-Apps Facebook-Logins?

Wir haben dies bereits früher in diesem Artikel angesprochen, aber es lohnt sich, näher darauf einzugehen. Weil es verwirrend ist. Viele Singles entscheiden sich dafür, ihr persönliches Dating-Leben von ihren öffentlichen sozialen Rollen zu trennen, und sie zögern, den beiden zu erlauben, sich zu vermischen.



Screenshot von Tinder

Im Jahr 2018 begann Tinder, Nicht-Facebook-Nutzern die Eingabe der App durch Eingabe einer Telefonnummer zu ermöglichen.

Warum bestehen einige Dating-Apps darauf, Facebook in den Prozess einzubeziehen? Bequemlichkeit.

Dies ist bequemer für Benutzer, die kein langes Profil ausfüllen oder in einer persönlichen Galerie nach Fotos suchen müssen. Dies ist bequemer für Site-Monitore, die sich darauf verlassen können, dass Facebook neue Mitglieder vorab überprüft und authentifiziert. Und es ist bequemer für Match-Algorithmen, die einen Schatz an persönlichen Daten verwenden können, um tragfähige Datumsaussichten zu empfehlen.

Grundsätzlich leben Dating-Apps von persönlichen Informationen, und Facebook verfügt über alle wichtigen Details. Es ist eine schöne Partnerschaft. Oder es war, bis Facebook bekannt gab, dass es die Band kaputt macht und mit ihr solo geht bald erscheinende Dating-App .

Welche Daten sammeln Dating-Apps von Facebook?

Beim Synchronisieren eines Dating-Profils mit einem Social-Media-Profil dreht sich alles um das Sammeln von Informationen. Die App verwendet Ihre Facebook-Bio-Informationen als Rahmen für die Erstellung Ihres Profils. Auf diese Weise müssen Sie weder Ihr Geschlecht noch Ihren Geburtstag oder Ihre Fotos einreichen - diese werden bereits von Facebook bereitgestellt.

Foto von jemandem, der ein Smartphone benutzt

Dating-Apps sammeln Profilinformationen von Facebook, um herauszufinden, wer eine Person ist und was sie will.

Einige Dating-Apps verwenden auch Ihre Freundesliste, um Spiele zu empfehlen, die sich in Ihrem sozialen Umfeld befinden. Scharnier hatte früher eine Funktion, wo es Freunde von Freunden als potenzielle Übereinstimmungen hervorgehoben und sagte dir, welche Freunde du gemeinsam hattest. Das gab den Singles etwas mehr Vertrauen in die Einführung. Ich meine, wenn Bob ihn mag, wie schlimm kann er sein?

Tinder hat auch gemeinsame Interessen auf Facebook genutzt (wie in, beide Mitglieder mochten den Film „Fight Club“ oder die Schauspielerin Rebel Wilson), um miteinander kompatible Spiele zu arrangieren.

Wenn Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Dating-App lesen, können Sie sich ein besseres Bild davon machen, wohin Ihre Informationen gehen und wie sie verwendet werden könnten.

Was ist die beste asiatische Dating-Site

Werden Dating-Apps auf meinem Facebook veröffentlicht?

Absolut (wahrscheinlich) nicht. Die meisten Dating-Apps geben direkt an, dass sie aus irgendeinem Grund nicht auf Facebook posten werden. Normalerweise sehen Sie eine abgekürzte Version der Begriffe im Popup-Fenster, in dem Ihr Konto angezeigt wird. Die Dating-App listet normalerweise die Inhalte auf, auf die sie zugreifen möchte (Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Profilbilder usw.).

Sie müssen der App die Erlaubnis geben, etwas in Ihrem Namen zu veröffentlichen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie auf klicken, um das Kleingedruckte zu lesen, und stellen Sie sicher, dass alles auf dem neuesten Stand ist. Wie HER in seinem Datenschutzbereich sagt , „Niemand außer uns und unseren großartigen Benutzern kann sehen, dass Sie ein Mitglied von HER sind. Wir sind nicht in der Lage, jemanden zu outen. “

Werden meine Facebook-Freunde sehen, dass ich einer Dating-App beigetreten bin?

Nein. Dating-Apps benachrichtigen Facebook-Freunde nicht über ihre Mitglieder und werden auch nicht als Beitrag in den Newsfeeds anderer Personen angezeigt. Unternehmen wissen, dass die Leute in solchen Dingen empfindlich sind, und die meisten von ihnen riskieren nicht, ihre Mitglieder zu entfremden. Ihr Freund sieht Sie möglicherweise in der App, wenn er oder sie auch in der App ist - und Sie können nicht viel tun, um diese Unbeholfenheit zu vermeiden -, aber es sind keine öffentlich verfügbaren Informationen auf Facebook, dass Sie einer Dating-App beigetreten sind.

Foto eines Mädchens, das ein Paar an einem Datum ausspioniert

Online-Dating ist ein öffentlicher Raum, bietet seinen Mitgliedern jedoch eine gewisse Anonymität.

Wenn Sie die Dating-App auf Facebook mögen oder folgen, ist dies jedoch der Fall würde öffentlich in Ihrem Profil angezeigt werden und möglicherweise zu weiteren Fragen von neugierigen Freunden oder Familienmitgliedern führen.

Alles in allem wird die Anmeldung bei einer seriösen Dating-App über Facebook Ihren Platz nicht in die Luft jagen. Lesen Sie immer das Kleingedruckte.

Sie benötigen kein Facebook, um an großartigen Dating-Apps teilzunehmen

Singles ohne Facebook-Account verpassen möglicherweise gelegentlich die Aktualisierung des Beziehungsstatus oder das Livestreaming, aber sie sollten auch nicht auf ihr Dating-Leben verzichten müssen. Dating-Apps können Milliarden von Menschen, die sich nicht bei Facebook angemeldet haben und dies nicht beabsichtigen, nicht sehr gut meiden.

Viele beliebte Dating-Apps bieten Benutzern die Möglichkeit, sich über ihre Facebook-Konten anzumelden, da dies schneller und bequemer ist. Dies ist jedoch (normalerweise) optional. Eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer sollte genauso gut funktionieren, um Ihren Fuß in die Tür zu bekommen. Schließlich fühlen sich nicht alle Facebook-Nutzer wohl, wenn sie ihre persönlichen Konten verwenden, um ein Dating-Profil zu erstellen.

Selbst wenn Sie noch nie einen Facebook-Account hatten, können Sie immer eine Dating-Website oder App finden, die bereit ist, Sie aufzunehmen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, Leute kennenzulernen. Für die Dating-Apps auf dieser Liste müssen Sie sich nicht über Facebook anmelden, damit Sie Ihr soziales Leben von Ihrem Liebesleben trennen können. Schwer, das nicht zu mögen!

Offenlegung des Werbetreibenden

DatingAdvice.com ist eine kostenlose Online-Ressource, die Benutzern wertvolle Inhalte und Vergleichsdienste bietet. Um diese Ressource 100% kostenlos zu halten, erhalten wir eine Entschädigung für viele der auf der Website aufgeführten Angebote. Zusammen mit den wichtigsten Überprüfungsfaktoren kann sich diese Vergütung darauf auswirken, wie und wo Produkte auf der Website angezeigt werden (einschließlich beispielsweise der Reihenfolge, in der sie angezeigt werden). Kritize.net umfasst nicht das gesamte Universum der verfügbaren Angebote. Die auf der Website geäußerten redaktionellen Meinungen sind ausschließlich unsere eigenen und werden von Werbetreibenden nicht bereitgestellt, gebilligt oder genehmigt.

Apps wie Zunder, die kein Facebook benötigen

Unsere Richtlinien zur redaktionellen Überprüfung

Unsere Website verpflichtet sich, unabhängige, genaue Inhalte zu veröffentlichen, die strengen redaktionellen Richtlinien unterliegen. Bevor Artikel und Rezensionen auf unserer Website veröffentlicht werden, werden sie einem gründlichen Überprüfungsprozess unterzogen, der von einem Team unabhängiger Redakteure und Fachexperten durchgeführt wird, um die Richtigkeit, Aktualität und Unparteilichkeit des Inhalts sicherzustellen. Unser Redaktionsteam ist getrennt und unabhängig von den Werbetreibenden unserer Website. Die auf unserer Website geäußerten Meinungen sind ihre eigenen. Weitere Informationen zu unseren Teammitgliedern und ihren redaktionellen Hintergründen finden Sie auf der Info-Seite unserer Website.



^