Andere

19 besten Mobile Dating Apps von 2021

Spiel hat eine aktive Benutzerbasis in 25 Ländern und acht Gebieten, und Mitglieder können die Suchwerkzeuge verwenden, um Daten in verschiedenen Teilen der Welt zu finden. Seit 1995 haben Millionen von Daten ihr Liebesleben in die Hände von Match.com gelegt und sie haben Zugang zu einer viel größeren Dating-Szene erhalten, als sie in der örtlichen Bar oder Brauerei finden konnten.

Match ist in Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und mehreren anderen Sprachen verfügbar und lässt sich nahtlos kulturübergreifend übersetzen. Match hat fast jeden Winkel der Welt erreicht mit seiner auf Liebe ausgerichteten Plattform, die es alleinstehenden Männern und Frauen ermöglicht, ein Match zu machen, selbst wenn sie Tausende von Kilometern voneinander entfernt leben.



18. Hummel

Im Jahr 2014, Hummel sorgte für Aufsehen in der Online-Dating-Szene, indem er die Annahme in Frage stellte, dass Männer immer den ersten Schritt in einer Beziehung machen müssen. Bei dieser bekanntermaßen feministischen Dating-App müssen sich heterosexuelle Männer zurücklehnen und darauf warten, dass die Streichhölzer zuerst mit ihnen sprechen. Nur Frauen (oder LGBTQ + Männer) können die erste Nachricht in der App senden.



Bumble ist ein in Texas ansässiges Startup, das dank seines vorausschauenden und befähigenden Ansatzes für Online-Dating eine internationale Anhängerschaft gefunden hat. Die Dating-App ist derzeit vorbei 50 Millionen registrierte Benutzer weltweit und ungefähr 72% seiner Benutzer sind unter 35.

Foto von Hummel

Bumble hat seit seinem Start im Jahr 2014 über 850 Millionen Spiele erstellt.



In den letzten Jahren hat sich Bumble von der Datierung bis zur Markteinführung erweitert Bumble BFF und Bumble Bizz Menschen dabei zu helfen, sich beruflich und sozial zu vernetzen. Diese Apps haben Einzelpersonen dabei geholfen, potenzielle Geschäftspartner, Trinkfreunde, Trainingspartner und mehr zu finden.

'Sie können von jeder Person, die Sie treffen, etwas Neues lernen - auch wenn Sie sie hassen!' sagte Lebensberaterin Marcella Kelson in einem Blogbeitrag . „Sie können durch Ihre Interaktionen mit ihnen etwas über sich selbst lernen. Solange Sie weiterhin von anderen lernen, werden Sie niemals Ihre Zeit verschwenden. “

19. Badoo

Seit seiner Gründung im Jahr 2006 in Großbritannien Badoo hat ein schnell wachsendes soziales Netzwerk mit über 420 Millionen Mitgliedern unterstützt - und das zählt! Diese Dating-App hat ein globales Publikum, das sich über 190 Länder erstreckt. Sie hilft Einzelpersonen jedoch dabei, mithilfe erweiterter Match-Filter und Wisch-Tools in diesem riesigen Dating-Pool zu navigieren.



Badoo-Mitglieder senden durchschnittlich über 350 Millionen Nachrichten pro Tag, was es zu einem der aktivsten sozialen Hubs im Internet macht. Die App sieht an einem einzigen Tag über 400.000 neue Anmeldungen, über 10 Millionen Foto-Uploads und über 12 Milliarden Swipes.

wie man kostenlos auf zoosk chattet
Das Badoo-Logo

Badoo verbindet Singles in 190 Ländern und 47 Sprachen.

Die Badoo App ist in 47 Sprachen verfügbar, darunter Englisch, Spanisch, Französisch und Russisch. Die wachsende Online-Community heißt Menschen aus allen Lebensbereichen willkommen, und Distanz ist kein Hindernis für Badoo-Mitglieder.

Das Badoo-Team bemüht sich, eine integrative, innovative und unterhaltsame Atmosphäre zu schaffen, in der Menschen Nachrichten und Emojis senden können, um potenzielle Kunden zu treffen, die sie im wirklichen Leben möglicherweise noch nie getroffen haben. Schauen Sie sich die App an Google Play oder der App Store .

Welche Apps gibt es für Android, iOS, Windows und BlackBerry?

Die meisten wichtigen Dating-Apps sind für Android- und iOS-Geräte verfügbar, und einige verfügen auch über Desktop-Versionen der App. Leider haben nur wenige Dating-Apps eine mit BlackBerry kompatible Version, da nur eine geringe Nachfrage danach besteht. BlackBerry hat sich bemüht, relevant zu bleiben in der Technologiebranche in den letzten Jahren. Im Jahr 2016 BlackBerry machte 0,04827% des globalen Smartphone-Marktes aus . Es scheint, dass eine Tastatur der alten Schule einfach nicht das ist, was die Leute wollen.

Foto eines BlackBerry der alten Schule

BlackBerry-Geräte sind aus der Mode gekommen und nur wenige Dating-Apps sind mit ihnen kompatibel.

BlackBerry arbeitet daran, wieder Fuß zu fassen und zukunftsorientiertere Produkte herauszubringen, aber es ist ein harter Kampf in einem wettbewerbsintensiven Markt und ein langer Weg vor uns. In der Zwischenzeit können Online-Daten mobile-freundliche Dating-Sites auf ihren BlackBerries verwenden oder sie können suchen Nischen-Social-Apps auf BlackBerry verfügbar .

Was war die erste Dating App?

Es gibt keinen allgemeinen Konsens darüber, welche Dating-App zuerst auf dem Markt war. Zunder hält den Titel als die weltweit erste erfolgreiche Dating-App OkCupid war die erste große Dating-Site, die auch 2012 eine Companion-Dating-App auf den Markt brachte. Bis dahin gab es Dating-Apps - Grindr startete als erste Gay Dating App im März 2009 - aber diese Plattformen wurden erst bekannt, nachdem Tinder Mobile Dating cool gemacht hatte.

Mobile Dating führte das Wachstum der Dating-Branche an ab 2012, und das gilt bis heute. Wenn Sie uns fragen, begann alles mit Tinder und seiner genialen Wischlösung. Es ist die erste Dating-App, die wichtig ist.

Was sind einige allgemeine Statistiken über Dating-Apps?

Online-Dating ist immer noch ein neues Phänomen, daher definieren Forscher weiterhin, wie und warum Menschen auf Apps und Websites übereinstimmen. Wir haben einige der interessantesten und überraschendsten Statistiken zum Thema Mobile Dating zusammengestellt.

OkCupid knirschte die Zahlen und fand Nachrichten zwischen 40 und 90 Zeichen waren am erfolgreichsten bei der Beantragung einer Antwort. Sie fanden heraus, dass es zu den am wenigsten erfolgreichen Ouvertüren gehörte, nur „Hey“ zu sagen.

Foto einer Frau mit einer Dating-App

Online-Dating-Umfragen können Aufschluss darüber geben, wie Sie mit Dating-Apps erfolgreicher sein können.

Wie Sie aussehen, ist natürlich genauso wichtig wie das, was Sie angesichts der oberflächlichen Umgebung von Dating-Apps sagen. Ich werfe keinen Schatten - Studien belegen, dass Singles beim Wischen nach Streichhölzern auf visuelle Hinweise angewiesen sind. Im Jahr 2012 stellte ein Technologieunternehmen fest, dass die Der durchschnittliche Online-Dater verbringt weniger als eine Minute damit, Profile anzuzeigen und ein Großteil dieser Zeit wird für das Foto aufgewendet.

Wir haben auch Beweise dafür gesehen, dass junge Singles das wachsende Interesse an Mobile Dating fördern. In einer Pew Research-Studie von 2016 waren 18- bis 24-Jährige die Nur demografische Gruppen, die mehr Dating-Apps gemeldet haben oft als sie Dating-Sites verwendet. Junge Menschen in dieser Umfrage verwendeten Dating-Apps mit einer signifikant höheren Rate (22%) als andere Altersgruppen (1-13%).

Als Ganzes genommen, Die Nutzung von Online-Dating hat sich bei 18- bis 24-Jährigen verdreifacht von 2013 bis 2015. Die Anzahl der über 45 Singles, die Dating-Sites oder Apps nutzen, stieg in diesem Zeitraum ebenfalls an, jedoch weit weniger dramatisch.

Mobile Dating Apps bringen Singles auf den Weg zum Erfolg

Online-Dating mag einst als Werkzeug für einsame und verzweifelte Menschen stigmatisiert worden sein, aber heutzutage ist es so weit verbreitet, dass viele Singles es als gegeben ansehen: Wenn Sie ein Date finden möchten, gehen Sie online.

Junge, technisch versierte Singles wie mein Cousin haben keine Bedenken, sich online zu verabreden, zu chatten und sich mit Daten zu treffen, und das waren großartige Neuigkeiten für das gesamte Dating-Ökosystem. Dating-Sites und Apps sind effizienter, sicherer und bequemer geworden, da immer mehr Menschen beigetreten sind.

Wir haben eine Liste der Beste der besten Dating-Apps und präsentierte ihre hilfreichsten Funktionen für alleinstehende Frauen auf dem Markt für ein Date. Jetzt, da Sie wissen, welche Möglichkeiten es gibt, können Sie eine Freundschaft oder Beziehung aufbauen, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Habe Spaß!

Offenlegung des Werbetreibenden

DatingAdvice.com ist eine kostenlose Online-Ressource, die Benutzern wertvolle Inhalte und Vergleichsdienste bietet. Um diese Ressource 100% kostenlos zu halten, erhalten wir eine Entschädigung für viele der auf der Website aufgeführten Angebote. Zusammen mit den wichtigsten Überprüfungsfaktoren kann sich diese Vergütung darauf auswirken, wie und wo Produkte auf der Website angezeigt werden (einschließlich beispielsweise der Reihenfolge, in der sie angezeigt werden). Kritize.net umfasst nicht das gesamte Universum der verfügbaren Angebote. Die auf der Website geäußerten redaktionellen Meinungen sind ausschließlich unsere eigenen und werden von Werbetreibenden nicht bereitgestellt, unterstützt oder genehmigt.

Unsere Richtlinien zur redaktionellen Überprüfung

Unsere Website verpflichtet sich, unabhängige, genaue Inhalte zu veröffentlichen, die strengen redaktionellen Richtlinien unterliegen. Bevor Artikel und Rezensionen auf unserer Website veröffentlicht werden, werden sie einem gründlichen Überprüfungsprozess unterzogen, der von einem Team unabhängiger Redakteure und Fachexperten durchgeführt wird, um die Richtigkeit, Aktualität und Unparteilichkeit des Inhalts sicherzustellen. Unser Redaktionsteam ist getrennt und unabhängig von den Werbetreibenden unserer Website. Die auf unserer Website geäußerten Meinungen sind ihre eigenen. Weitere Informationen zu unseren Teammitgliedern und ihren redaktionellen Hintergründen finden Sie auf der Info-Seite unserer Website.



^