Andere

7 Tipps für lesbische Dating während COVID-19

Seit der Pandemie viele Lesben und queere Frauen will mehr denn je eine Freundin oder einen Partner . Es ist verständlich! Die meisten sozialen Einrichtungen sind weg. Wahrscheinlich umarmen Sie Ihre Freunde und Familie nicht, daher ist Ihr Bedürfnis nach körperlicher Zuneigung und emotionaler Verbindung möglicherweise höher als gewöhnlich.

Und während Stress den Sexualtrieb einiger Frauen tötet, stellen andere fest, dass ihre sexuellen Bedürfnisse noch stärker werden als gewöhnlich. Jeder braucht eine Verbindung in irgendeiner Form. Das ist gesund und mit uns als Menschen verbunden.



Was sind die besten Möglichkeiten, um in diesen beispiellosen Zeiten auf dem Laufenden zu bleiben und gleichzeitig Ihre Gesundheit und Ihr Herz einigermaßen sicher zu halten? Hier sind meine Top-Tipps.



1. Werden Sie kreativ mit Telefon- und Videodaten

Die Pandemie hat Sie vielleicht vorerst von anderen Einzelpersonen getrennt, aber Ferngespräche können Spaß machen . Trotz der offensichtlichen Nachteile kann es bereichernd und aufregend sein, Zeit mit jemandem per Telefon, Text, E-Mail und Video-Chat zu verbringen, und es kann Einsamkeit und Stress reduzieren.

Eine Möglichkeit, das Risiko von Ferndatierungen zu verringern, besteht darin, über Videos zu chatten, anstatt sich ständig gegenseitig zu schreiben.



Zum Beispiel kochen einige Frauen gemeinsam im Zoom zu Abend oder besuchen gemeinsam Museen oder Nationalparks oder schauen sich gemeinsam Filme an und unterhalten sich gleichzeitig darüber.

Dies ist auch wichtig, da Sie sonst wirklich nicht wissen können, mit wem Sie tatsächlich sprechen. 'Sie' kann ein Mann oder ein dramatisch anderes Alter oder ein anderer physischer Typ sein als sie sagt. Oder sie ist in einer Beziehung. Wenn sie sich immer dem Video-Chat widersetzt, fahren Sie fort.

2. Seien Sie ehrlich zu dem, wonach Sie in Ihrem Dating-Leben suchen

Sprechen Sie früh, ehrlich und oft über die Art von Beziehung, die Sie suchen und für die Sie verfügbar sind.



Foto von zwei Frauen, die sich zueinander lehnen

Wenn Sie eine Beziehung wollen, sagen Sie es. Wenn Sie nur eine Verbindung wünschen, sagen Sie es.

Eine Fernbeziehung kann viele Anforderungen erfüllen, auch wenn Sie beide wissen, dass dies nicht der Beginn einer zukünftigen persönlichen Langzeitbeziehung (LTR) ist. Der Weg, um Herzschmerz zu vermeiden, besteht jedoch nicht darin, zu glauben, dass es sich um eine LTR handelt, wenn dies nicht der Fall ist.

3. Hören Sie wirklich zu, was sie über sich selbst sagt

Erfahren Sie mehr über sie von hör zu, was sie dir sagt und indem man sieht, ob sich alles summiert.

Wenn sie zum Beispiel sagt 'Ich suche keine Freundin' oder 'Ich bin nicht bereit für eine Beziehung', glauben Sie ihr.

Aber wenn sie sagt 'Ich suche eine ernsthafte Beziehung', aber häufig ohne Erklärung nicht verfügbar ist, glauben Sie auch ihren Handlungen. Wenn etwas nicht kongruent ist, ignorieren Sie es nicht!

4. Stürzen Sie sich nicht auf etwas Sexuelles

Selbst über große Entfernungen ist es wichtig, vorsichtig zu sein, bevor Sie sexuell werden. Obwohl tatsächliche physische Risiken während der COVID aufgrund sozialer Distanzierung vorerst beseitigt werden, sind emotionale Risiken dies nicht. Telefon- oder Video-Chat-Sex oder sogar Sexting können genauso intensiv und verbindend sein wie persönlicher Sex.

Foto des Händchenhaltens des lesbischen Paares

Wenn Sie sofort mit jemandem neu in Kontakt kommen, kann dies viele verwirrende Emotionen hervorrufen.

Stellen Sie also sicher, dass Sie beide wissen, was es bedeutet, bevor Sie die Dinge in diese Richtung bewegen. Bedeutet das, dass Sie jetzt in einer Beziehung sind? Bedeutet das Monogamie? Machen Sie sich Ihre eigenen Bedürfnisse klar und nach ihrem fragen.

Wie viel kostet Match

5. Stellen Sie sicher, dass Sie der Person vertrauen, bevor Sie sich sicher treffen

Vielleicht besteht für Sie ein hohes Risiko für COVID-19, oder Sie stehen einer anderen Person nahe.

In jedem Fall ist es heutzutage sinnvoll, jemandem wirklich zu vertrauen, bevor man sich persönlich zu etwas anderem als einem echten Treffen trifft sozial entferntes Datum .

6. Versuchen Sie, in der Flitterwochenphase nicht erwischt zu werden

Seien Sie sich der Begrenztheit bewusst, auch bekannt als „ Foto der Umarmung des lesbischen Paares

Während der Flitterwochenphase fließen Hormone und können Sie blind machen für das, was in dieser neuen Beziehung tatsächlich passiert.

Und sie sind sehr, sehr überzeugend. Tatsächlich neigen zwei Frauen zusammen dazu, größere, intensivere Dosen dieser Hirnmedikamente zu erfahren als Paare anderer Geschlechter und Orientierungen. (Dies ist der Grund für den berühmten Witz: 'Was bringt eine Lesbe bei einem zweiten Date? Ein U-Haul!')

Treffen Sie kluge Entscheidungen während der Limerenz (die im Allgemeinen in den ersten drei bis sechs Monaten am intensivsten ist). Es gibt keine Möglichkeit, Ihr Gehirn daran zu hindern, diese Chemikalien abzupumpen. Aber was Sie aufhören können, ist völlig an die romantischen Geschichten zu glauben, die Ihnen die Gehirnmedikamente erzählen.

Mit anderen Worten, nüchtern Sie sich ein wenig, indem Sie sich daran erinnern, dass es zweifellos Probleme und Inkompatibilitäten geben wird, die Sie noch nicht vorhersehen können. Und machen Sie erst nach Ablauf der sechs Monate große Lebenspläne (wie Umzug, Verlobung oder Heirat).

7. Behalten Sie das gewünschte Leben bei und vernachlässigen Sie nicht Freunde, Familie und Arbeit

Fernbeziehungen können genauso aufwendig sein wie persönliche Beziehungen. Daher kann es verlockend sein, nicht mehr mit Ihren Freunden zu sprechen oder sich an anderen Aktivitäten zu beteiligen.

Ich spreche aus Erfahrung. Ich verbrachte einmal sieben Stunden an einem einzigen Tag mit einer Fernfreundin, die ich noch nicht persönlich getroffen hatte. Es war eine köstliche Erfahrung, aber auch aus dem Gleichgewicht geraten. Ich möchte nicht, dass dir dasselbe passiert.

Wenn Sie und Ihre Langstreckenfreundin das Gefühl haben, tatsächlich LTR-Potenzial zu haben, führen Sie ehrliche Gespräche. Was für ein Leben willst du haben? Kinder oder keine Kinder? Zusammen leben? Wie zieht es jeder vor, Kontakte zu knüpfen? Was bedeutet ein gutes Sexleben für jeden von euch? Wie gehen Sie jeweils mit Konflikten um?

Nutzen Sie diese Fernzeit, um wirklich voneinander zu lernen, damit Sie eine Verbindung haben können, die auf der Realität und nicht auf der Fantasie basiert. Dies wird dazu beitragen, dass Ihre Beziehung dauert auf lange Sicht .

Seien Sie sich Ihrer Dating-Aktionen bewusst

Egal wie viel Chemie und Kompatibilität Sie auf andere Weise haben mögen, der einzige Weg zum langfristigen Glück ist zu eine bewusste Beziehung haben .

Dies bedeutet, die Fähigkeiten zu lernen und zu üben, um mitfühlend zu sein, Ihre Bedürfnisse klar auszusprechen, auf ihre Bedürfnisse zu hören, Ihre emotionalen Auslöser zu verwalten, Kritik und Abwehrkräfte zu vermeiden und Konflikte auf gesunde Weise zu lösen.

Die Pandemie hat Lesben-Dating und -Beziehungen eine weitere Ebene hinzugefügt, aber es ist etwas, das Sie überwinden können, wenn Sie in die Arbeit investieren!



^