Andere

Die Candidate ™ Dating-App betont die Ähnlichkeiten und Kompatibilität der Benutzer mit Profilbildern

Kurzfassung: Die Gründer von Kandidat Machen Sie sich daran, eine App für Daten zu erstellen, die die Oberflächlichkeit satt haben. Anstatt sich auf Profilbilder zu konzentrieren, bittet der Kandidat die Benutzer, eine Reihe von Fragen zu erstellen, die potenzielle Daten beantworten können. Anschließend ordnet der Benutzer die Antworten und initiiert ein Gespräch mit den Personen, die die überzeugendsten Antworten geliefert haben. Der Kandidat hat nicht nur wegen seiner einzigartigen Plattform, sondern auch wegen seines freundlichen Arbeitsumfelds viel Erfolg gehabt. Nachdem die Popularität im deutschsprachigen Raum explodiert ist, strebt Candidate eine weltweite Expansion an.

Während viele Dating-Sites stark auf Profilbilder Wert legen, unterscheidet sich Candidate dadurch, dass er die Klugheit seiner Benutzer durch ein einzigartiges Frage-Antwort-Format hervorhebt.



Die App lädt Benutzer dazu ein, Profile zu erstellen, die bis zu fünf Fragen enthalten, die sie beim Sortieren potenzieller Übereinstimmungen als nützlich erachten. Die Fragen können von 'Was ist Ihr Lieblingsfilm?' zu 'Was machst du, wenn du eine Rolle Toilettenpapier fertig hast?'



Laut Markus Mellmann, Mitbegründer und Marketingleiter für Kandidaten, entwickeln Benutzer diese interessanten Fragen, um die Persönlichkeit der Befragten zu beurteilen.

Foto von Markus Mellmann, Mitbegründer und Marketingleiter des Kandidaten

Markus Mellmann, Mitbegründer und Marketingleiter von Candidate, sagte, er sei stolz auf die Dating-App zum Aufrütteln.



beste Dating-Sites für katholische Singles

'Einige Fragen diskutieren, wie Sie Ihre Kinder erziehen würden, wo Sie leben möchten, wie eine Beziehung in Ihrem Kopf aussieht', sagte er.

Die Idee ist, Fragen zu erstellen, die sowohl die Befragten anlocken als auch den Benutzern die Möglichkeit geben, potenzielle Übereinstimmungen zu ermitteln. Bis zu fünf Befragte - sogenannte Kandidaten - können die Fragen eines Benutzers beantworten.

Sobald die Kandidaten ihre Antworten veröffentlicht haben, kann der Benutzer sie bewerten, mit denjenigen chatten - und möglicherweise datieren -, die am besten kompatibel sind.



'Nachdem der Ersteller die Antworten bewertet hat, wird er oder sie den Kandidaten mit den besten Bewertungen sehen, und dies ist das erste Mal, dass er oder sie das Profil dieses Kandidaten sieht', sagte Markus.

Dieses Frage-und-Antwort-Format unterscheidet sich von jeder anderen App auf dem Markt, weshalb es entwickelt wurde.

'Die meisten Dating-Apps basieren auf oberflächlichen Werten', sagte er. 'Natürlich ist es wichtig zu wissen, wie Menschen aussehen, aber wir wollten eine Dating-App erstellen, mit der sich Menschen auf sinnvollere Weise kennenlernen können.'

Daten anziehen, die daran interessiert sind, über die Oberflächlichkeit hinauszugehen

Candidate ist im deutschsprachigen Raum bereits eine unglaublich beliebte App.

„Unser typischer Benutzer ist ungefähr 25 Jahre alt und wir haben eine männliche Benutzerbasis von 60%. Die meisten kommen aus dem deutschsprachigen Raum, weil wir in Österreich angefangen haben.“

Benutzer schätzen Kandidaten, die auf beiden verfügbar sind iOS und Android , weil es ihnen ein erfrischend einzigartiges Erlebnis in der Welt der Dating-Apps bietet. Während sich die Plattform auf die Frage-Antwort-Funktion konzentriert, haben Benutzer zwei Möglichkeiten, die Funktion zu verwenden.

'Zuerst sehen Sie das Benutzerprofil und dann die Fragen. Wenn Sie den Mann oder das Mädchen kennenlernen möchten, beantworten Sie die Fragen “, sagte Markus.

Wenn Sie die Fragen beantworten, hat der Benutzer Zugriff auf Ihr Profil sowie auf Ihre Antworten. Anhand Ihres Profils und Ihrer Antworten kann er oder sie entscheiden, ob Sie übereinstimmen.

Screenshot der Kandidatenfunktionen

Der Kandidat hilft Benutzern, sich durch Fragen und Antworten kennenzulernen.

Die zweite Option heißt Herausforderungsmodus.

'Im Herausforderungsmodus erstellen Sie Spiele und Benutzer können Fragen beantworten, ohne zu wissen, wer sie stellt', sagte Markus. „Wir bieten Benutzern die Möglichkeit, sich anhand von Interessen und Einstellungen zu bestimmten Themen kennenzulernen.“

Der Kandidat entwickelt weiterhin neue Optionen für Daten, die über Profilbilder hinausgehen, indem er auf seine Mitarbeiter schaut und Ideen abteilungsübergreifend austauscht.

'Wir haben alle ein bisschen unterschiedliche Einstellungen', sagte Markus. 'Wir sind ein sehr gemischtes Unternehmen und versuchen, Input von allen Abteilungen zu erhalten. Wenn wir eine neue Marketingstrategie ausprobieren möchten, fragen wir unsere IT-Mitarbeiter: 'Was halten Sie von den Plänen, an denen wir gerade arbeiten?' In unseren Augen ist es wichtig, viele verschiedene Ansichten zu erhalten. So treffen wir unsere Entscheidungen. „

Ein Unternehmen mit Freunden

Der Kandidat hat aufgrund seiner Anfänge eine kohärentere Atmosphäre als andere Dating-Apps - als Zusammenarbeit zwischen Freunden.

„Zuerst wollten wir ein Frage-und-Antwort-Spiel entwickeln. Es hatte nichts mit Online-Dating zu tun “, sagte Markus.

Kräfte auf dem App-Markt veranlassten das Team, eine auf Fragen und Antworten basierende Dating-Plattform in Betracht zu ziehen. Als zwei der ursprünglichen Entwickler wieder miteinander ausgehen, verlagerte sich die Plattform in Richtung romantischer Übereinstimmungen für Benutzer.

'Beim Testen einiger Prototypenrunden haben wir auch festgestellt, dass unsere Testbenutzer daran interessiert sind, sich kennenzulernen', sagte Markus. 'Gleichzeitig wechselten zwei Beziehungen unserer Jungs wieder zu Single. So haben wir eine der größten Dating-Apps im deutschsprachigen Raum entwickelt. “

Seit der Gründung des Kandidaten hat sein Entwicklerteam seine Kameradschaft bewahrt - sowohl innerhalb als auch außerhalb der Arbeit.

'Wir sind ein gemischtes Unternehmen. Wir sind nicht nur Kollegen, wir sind Freunde “, sagte Markus. „Wir gehen nach der Arbeit gerne ein Bier trinken oder treffen uns bei schönem Wetter am Pool. Das ist ein großartiger Ansatz für unsere Entwicklung. '

Der Erfolg des Kandidaten wurde für die Entwickler der App zu einer Quelle des persönlichen Stolzes, nachdem einer von ihnen von der Plattform profitiert hatte. Einer der Entwickler der App fand sogar Liebe zu Candidate, was wiederum die anderen Entwickler stolz auf die Nützlichkeit ihrer Plattform machte.

'Eine unserer großen Erfolgsgeschichten ist einer unserer Gründerinnen, Anna, passiert', sagte Markus. „Sie hat ihren Freund auf Candidate getroffen. Es sieht so aus, als hätte sie die Liebe ihres Lebens mit ihrer eigenen App gefunden. Und wir müssen helfen, jemanden für sie zu finden. “

Der Kandidat expandiert von deutschsprachigen Daten zu einem weltweiten Publikum

Als nächstes folgt für diese wegweisende Dating-Plattform ein Website-Update und eine App-Überarbeitung, die die verschiedenen Frage-und-Antwort-Modi der Plattform weiter unterscheiden.

Darüber hinaus wird Candidate kostenpflichtige Funktionen anbieten, die in Kürze angekündigt werden sollen.

'Wir privatisieren, aber wir wollen unsere Hauptfunktionen weiterhin kostenlos anbieten', sagte Markus.

Dies sind nicht die einzigen großen Änderungen am Horizont für die Dating-Plattform. Da der Kandidat immer beliebter wird, zieht er auch Benutzer aus anderen Regionen der Welt an.

'Wir sehen mehr Benutzer aus den USA und Dänemark', sagte er. 'Die USA sind für uns ein besonders großer Sprung.'

Die wachsende Zahl von Nutzern außerhalb des deutschsprachigen Raums sollte nicht überraschen. Benutzer haben Candidate für seine Individualität im überfüllten Dating-App-Markt gelobt.

'Es ist ein großartiges Gefühl, Menschen zu helfen', sagte Markus. „Wir erhalten viele Erfolgsgeschichten per Post. Die Leute schreiben uns, dass wir ihnen geholfen haben, die Liebe ihres Lebens zu finden. Wenn wir solche Nachrichten von Menschen erhalten, die sehr dankbar sind, sehen wir, dass wir das Leben verändern. Das ist einfach ein tolles Gefühl. '



^