Frauen-Dating

Coral Cay Conservation ermutigt Singles und Paare, in Umweltprojekte einzutauchen und die Schönheit der Tiefe zu entdecken

Die Kurzversion: Coral Cay Erhaltung (CCC) zielt darauf ab, das Blatt der Korallenriff-Degradation zu wenden, indem freiwillige Naturschutzprojekte auf der ganzen Welt unterstützt werden. Menschen aus allen Lebensbereichen kommen an den Ufern der Philippinen und anderer Gemeinden zusammen, um die biologische Vielfalt der Region zu untersuchen, das Bewusstsein für Umweltprobleme zu schärfen und einen Unterschied in der Welt zu bewirken. Seit 1986 hat CCC viele Ökosysteme der Ozeane geschützt und lokale Gemeinschaften unterstützt, und die altruistischen Singles und Paare, die zu dieser Sache beitragen, können die Vorteile für die kommenden Jahre nutzen.

Im Jahr 1986 Coral Cay Erhaltung (CCC) startete eine gemeinnützige Initiative, um Naturliebhabern, Tauchern, Wissenschaftlern und anderen zukunftsorientierten Personen die Möglichkeit zu geben, zur Nachhaltigkeit der natürlichen Welt - und insbesondere der ozeanischen Welt - beizutragen.

Die Naturschutzorganisation sorgte für Furore, indem sie Freiwillige und Mitarbeiter in wissenschaftlich motivierten Projekten schulte, die sich auf Küsten auf der ganzen Welt auswirken. Das engagierte Team von CCC hat Korallenriffe restauriert, die Ökosysteme der Ozeane gestärkt und die Lebensgrundlage der vom Ozean abhängigen Einheimischen geschützt.





Das Coral Cay Logo

Coral Cay kommt Korallenriffen und Ozeanökosystemen durch engagierte Freiwilligenarbeit zugute.

Heute hat Coral Cay Conservation 17 Umweltschutzprojekte auf vier Kontinenten durchgeführt.



Jedes Jahr melden sich neue Freiwillige an, um die CCC-Mission zu unterstützen. Diese Personen haben unterschiedliche Bildungs- und sozioökonomische Hintergründe. Unter der Anleitung des Teams vor Ort werden die Freiwilligen zu kompetenten Vermessungstauchern. Anschließend sammeln sie Daten und ergreifen Maßnahmen, um die lokalen Umweltschutzbemühungen zu verstärken.

Im Jahr 2012 hat sich CCC mit Fauna & Flora International zusammengetan, um sich zu etablieren Kambodschas erstes Meeresfischereimanagementgebiet . Ein solches Großprojekt wäre ohne die Unterstützung vieler Freiwilliger und Mitarbeiter nicht möglich. CCC vereint Menschen mit ähnlichen Interessen und Idealen und gibt ihnen die Möglichkeit, das Leben zum Besseren zu verändern und tiefe Verbindungen zu Naturschützern auf der ganzen Welt aufzubauen.

Das Freiwilligenprogramm von Coral Cay Conservation ist eine großartige Gelegenheit für Singles, die hoffen, aus ihrer Hülle herauszukommen, und für Paare, die ihre Beziehung zur natürlichen Welt sowie ihre Beziehung zueinander stärken möchten.



Tessa Dawson, freiwillige CCC-Koordinatorin, erklärt: „Selbst wenn ein Freiwilliger ohne Tauchausbildung oder wissenschaftlichen Hintergrund ankommt, gehen alle mit einer größeren Affinität zum Meer, einer Leidenschaft für den Naturschutz und einer Liebe zum Tauchen!“

Schutz des Ökosystems und der Küstengemeinden des Ozeans

Der Hauptsitz von Coral Cay Conservation befindet sich in einem alten Ofen in Surrey, aber sein Team hat zu Naturschutzprojekten im Südpazifik, in Amerika und darüber hinaus beigetragen. CCC hat in den letzten 30 Jahren in 14 Ländern gearbeitet und seine Projekte haben Tauchbegeisterte, leidenschaftliche Naturschützer und Weltreisende aus allen Lebensbereichen angezogen.

Die meisten CCC-Freiwilligen sind zwischen 20 und 35 Jahre alt. Einige machen ein Jahr nach ihrem Abschluss eine Pause, während andere als Karriere Naturschutz oder Tauchen betreiben und praktische Erfahrungen sammeln möchten. Manchmal beteiligen sich Rentner sogar an der Naturschutzarbeit.

'Ein Teil der Freude, an diesen Projekten beteiligt zu sein, ist die große Vielfalt an erstaunlichen Menschen, mit denen wir täglich zu tun haben', sagte Tristan Brown, Head of Operations. „Unsere Projekte bieten eine wunderbare Gelegenheit, einen Beitrag zur praktischen Erhaltung zu leisten. Sie erfordern Entschlossenheit und harte Arbeit, aber Sie können so viel von der Erfahrung profitieren. “

Coral Cay Conservation ist Derzeit in Napantao ansässig , ein kleines Dorf mit Blick auf die Sogod Bay in der Provinz Southern Leyte auf den Philippinen. Das Projektgelände befindet sich im Herzen des Korallendreiecks, das voller Leben ist. Taucher haben über 2.400 Umfragen durchgeführt, um ökologische Informationen zu sammeln und sich ein Bild vom Status des Gebiets zu machen.

Freiwillige können die Schönheit der Philippinen genießen und gleichzeitig zu einem Naturschutz beitragen, der sicherstellt, dass Generationen von Naturliebhabern die weißen Sandstrände und farbenfrohen Riffe genießen können, die diesen Ort so besonders machen.

völlig kostenlose Dating-Sites wie viele Fische
Screenshot von CCC

Coral Cay Conservation vereint Menschen auf einer Mission zur Rettung der biologischen Vielfalt des Ozeans.

Coral Cay Conservation verlangt von seinen Freiwilligen keine Vorkenntnisse oder Zertifizierungen. Die Organisation wird jeden übernehmen, der sich um die Umwelt kümmert. Einige Freiwillige bleiben nur ein paar Wochen, andere helfen über einen Monat. Tessa sagte uns, dass mindestens fünf Wochen empfohlen werden, da Sie dann die volle Erfahrung erhalten, bei jedem Aspekt des Projekts mitzuhelfen.

Die erste Woche als Freiwilliger bei CCC besteht aus Tauchtraining, einschließlich PADI Open und Advanced Open Water Training. Als nächstes nehmen die Freiwilligen am Skills Development Program teil, das sie über die Unterwasserwelt und die Arten unterrichtet, die sie zu Hause nennen. Das CCC-Team möchte, dass seine Freiwilligen die ökologischen und biologischen Prozesse verstehen, die das Korallenriff antreiben, und wie sie vor Schäden geschützt werden können.

Sobald die Freiwilligen das CCC-Training abgeschlossen haben, schließen sie sich einem begeisterten Vermessungsteam an und unterstützen das Naturschutzprojekt, indem sie Daten zu sorgfältig geplanten Tauchgängen sammeln. Freiwillige haben auch die Möglichkeit, sich in der Gemeinde zu engagieren, indem sie die Strände aufräumen oder Kindern durch Bildungsprogramme beibringen, Reef Rangers zu werden. CCC arbeitet mit lokalen Schulen und Gemeinden zusammen, um die Umwelt zu schützen und die nächste Generation von Umweltverantwortlichen zu inspirieren.

Über 30 Jahre Meeres- und Landschutz

Coral Cay Conservation ist Teil der Lifesigns Group, einem in Großbritannien ansässigen Unternehmen, das weltweit soziale Expeditionen, Erste-Hilfe-Schulungen und andere Umweltprogramme anbietet. Dies ist eine weitreichende und weit verbreitete Anstrengung, und das CCC-Team ist ein relativ kleiner Teil davon.

Sagte Tristan das schlanke Team des Unternehmens ist eines seiner größten Vermögenswerte. „Unser kleines Team und unser persönlicher Ansatz sind eine große Stärke, da sie eine direkte Kommunikation mit unseren Außendienstmitarbeitern gewährleisten und gleichzeitig eine tiefe Loyalität zu jedem unserer Projekte fördern, während wir enge Beziehungen zu den Projektpartnern, Stakeholdern, lokalen Gemeinschaften und denen aufbauen, die sich uns anschließen ,' er sagte.

Foto eines CCC-Tauchgangs

Freiwillige Taucher können wertvolle Informationen sammeln und zu Umweltbemühungen beitragen.

Als Betriebsleiter ist Tristan für die allgemeine Sicherheit und Logistik an den CCC-Projektstandorten verantwortlich. Er hat selbst vor Ort gearbeitet und weiß, welche tiefgreifenden Auswirkungen diese Arbeit auf das Leben der Menschen haben kann.

In der Zwischenzeit verwaltet Tess Freiwillige und ist die erste Anlaufstelle für alle ihre Fragen und Anliegen. Sie sagte, sie genieße es, Freiwillige auf persönlicher Ebene kennenzulernen und ihnen zu helfen, sich auf eine bürgerwissenschaftliche Reise vorzubereiten.

Schließlich ist Tom Dallison der Head of Science und legt die wissenschaftlichen Ziele für CCC-Projekte fest. Er arbeitet mit den Außendienstmitarbeitern zusammen, um sicherzustellen, dass sie auf dem richtigen Weg bleiben, und um die richtigen Schutzmaßnahmen auf der Grundlage der von Freiwilligen gesammelten Daten umzusetzen. Toms Lebensgefährte teilt seine Leidenschaft für den Ozean und er sagte, dass sie auf dieser Grundlage eine Beziehung aufgebaut haben.

Das internationale Team von CCC besteht aus einem Field Base Manager, einem Projektwissenschaftler, einem Wissenschaftsoffizier und einem Tauchlehrer. Diese Mitarbeiter nehmen bis zu einem Jahr am Projekt teil und teilen ihre Begeisterung und ihr Wissen mit den Freiwilligen. Zu den CCC-Mitarbeitern gehört immer ein lokales Team von Schiffskapitänen, Köchen und lokalen Führern. Diese Personen sind maßgeblich an der täglichen Arbeit des Projekts beteiligt und können Einblicke in die lokale Gemeinschaft gewähren.

Auf den Philippinen hat Coral Cay Conservation geführt ein Stipendienprogramm Hier unterzieht sich ein Filipino einem vierwöchigen Schulungsprogramm, das Fähigkeiten und Zertifizierungen bietet, die es ihm ermöglichen, in seinen eigenen Hinterhöfen Maßnahmen zum Schutz der Meere zu ergreifen. Jeden Monat bietet das CCC-Team diese Schulung an, um die Fähigkeit der lokalen Filipinos zu verbessern, ihre Erhaltungsbemühungen über Jahre hinweg fortzusetzen.

CCC führt ein von der Gemeinde betriebenes und von Freiwilligen geführtes Projekt durch. Daher sollte es nicht überraschen, dass die Organisation Hand in Hand mit Vertretern der lokalen Regierung arbeitet, um die Erreichung ihrer Schutzziele zu erreichen.

'Die Arbeit auf Einladung vor Ort stellt nur sicher, dass Freiwillige, die sich uns bei einem Projekt anschließen, sicher sein können, dass sie gebraucht und gesucht werden', sagte Tristan. „Die Teilnahme an einem CCC-Projekt bietet unseren Freiwilligen die Möglichkeit, einen Beitrag zur Naturschutzarbeit zu leisten, die einen echten Einfluss auf die Gesundheit der Korallenriffe und der von ihnen abhängigen Gemeinschaften hat.“

Einen Welleneffekt auf das persönliche und berufliche Leben haben

Viele Paare melden sich freiwillig bei Coral Cay, um ihre Interessen zu verfolgen und Zeit miteinander zu verbringen. Solche Freiwilligen finden es oft erfüllend und angenehm, gemeinsam mit einem bedeutenden anderen auf einen gemeinsamen Zweck hinzuarbeiten.

'Diese Projekte bieten die perfekte Gelegenheit, unterschiedliche Leidenschaften zu teilen und voneinander zu lernen', sagte Tessa. 'Es gibt nichts Schöneres, als zum ersten Mal einen Walhai oder eine Schildkröte mit Ihrem Partner direkt neben Ihnen zu sehen!'

Wenn Sie sich freiwillig bei CCC engagieren, bilden der exotische Ort, die engagierten Aktivitäten und die altruistische Mission zusammen ein einzigartiges Erlebnis, das am besten mit einer besonderen Person geteilt werden kann. Paare können ihren Alltagsstress hinter sich lassen und sich stattdessen darauf konzentrieren, die Welt ein wenig schöner und nachhaltiger zu machen.

Tessa erinnerte sich an ein Paar, das Monate auf den Philippinen verbracht hatte, um die Mission von CCC zu unterstützen. Sie waren beide Ärzte und schätzten die Gelegenheit, dem Alltag zu entfliehen und sich wieder in der Natur zu verbinden.

Während des Kambodscha-Projekts von CCC trafen sich ein Tauchlehrer und ein wissenschaftlicher Projektforscher und verliebten sich, als sie monatelang Seite an Seite arbeiteten. Sie sind jetzt Jungvermählten, die wieder in Großbritannien sind und eine Website für ethische Freiwilligenarbeit einrichten.

'Coral Cay Conservation bietet beispiellose Möglichkeiten, sich an bedeutenden wissenschaftlichen Expeditionen zu beteiligen.' - Prof. Morgan Pratchett von der James Cook University

Coral Cay-Einsatzleiter Tristan Brown traf seine Frau sogar auf einer CCC-Expedition. Nach einem Jahr zogen sie nach Großbritannien, heirateten und erwarten nun ihr zweites Kind.

Einige Personen haben ein Coral Cay-Projekt als lustige Sommeraktivität angenommen und eine Leidenschaft für die Meeresbiologie entdeckt. Manchmal haben Freiwillige ihre Karriere geändert. Egal was passiert, sie kommen immer mit neuen Freundschaften davon, die in einem engagierten und positiven Umfeld geschlossen wurden.

'Es ist unglaublich erfreulich', sagte Tom Dallison, wissenschaftlicher Leiter bei CCC. „Die Arbeit, die unsere Freiwilligen auf den Philippinen leisten, hat einen echten Einfluss auf die Gesundheit der Korallenriffe, was wiederum den lokalen Gemeinschaften zugute kommt, mit denen wir zusammenarbeiten. Es ist ein Privileg, diesen Prozess von Anfang bis Ende zu sehen. “

'Die Welt braucht ihre Riffe und Regenwälder', sagte William Gray, ein Reiseschriftsteller und Fotograf, 'und wir brauchen Coral Cay Conservation, um ihre herausragende Arbeit fortzusetzen.'

Coral Cay weist den Weg in eine nachhaltige Zukunft

Coral Cay Conservation taucht immer wieder in neue Projekte ein und sucht nach neuen Wegen, um der Umwelt zu helfen. Das Team hat derzeit Südostasien und den Südpazifik im Blick und wird in Kürze langfristige Projekte in diesen Regionen vorstellen.

Selbst wenn die Organisation expandiert, konzentriert sich das Team weiterhin darauf, die am stärksten gefährdeten Riffe des Ozeans zu schützen und die Menschen zu ermutigen, sich in den Ozean zu verlieben, die Naturschutzbemühungen und Naturschützer, die hart daran arbeiten, die Welt zu verändern. Freiwillige des CCC können an einem Projektstandort in die lokale Kultur eintauchen und die Wunder der marinen Biodiversität kennenlernen, indem sie sie mit eigenen Augen sehen und erleben. CCC-Projekte bieten von Anfang bis Ende die Möglichkeit zu lernen, zu wachsen, Kontakte zu knüpfen und zu einer besseren Zukunft an Land und auf See beizutragen.

'Unsere Mission ist es, die Ressourcen bereitzustellen, um den Lebensunterhalt zu sichern und die Armut durch die Wiederherstellung und Bewirtschaftung von Korallenriffen zu lindern', so Tristan. „Wir entwickeln ständig neue Projekte, bei denen unsere Dienstleistungen benötigt werden.“

Du kannst besuchen coralcay.org oder senden Sie eine E-Mail an info@coralcay.org, um sich an den bevorstehenden Naturschutzprojekten zu beteiligen.





^