Männer Dating

Covenant Eyes: Eine App, die künstliche Intelligenz nutzt, um Menschen dabei zu helfen, den Kreislauf der Pornosucht zu durchbrechen

Die Kurzversion: Da das Internet im täglichen Leben allgegenwärtiger wird, a bedeutende Anzahl von Amerikanern Kampf mit einer Sucht nach Online-Pornografie. Deshalb hat Ron DeHaas geschaffen Bundesaugen Menschen zu helfen, die Versuchung des Pornos zu durchbrechen. Covenant Eyes ist eine App, die Benutzer dazu ermutigt, Rechenschaftspflicht aufzubauen, die dazu beiträgt, ihre Gewohnheiten beim Anschauen von Pornos zu beenden. Seit seiner Gründung in den frühen 2000er Jahren hat sich Covenant Eyes von einem Tool zum Filtern von Inhalten zu einer Plattform entwickelt, die künstliche Intelligenz (KI) nutzt, um Pornos auf dem Gerät eines Benutzers zu verfolgen. Anschließend sendet die App tägliche Updates, um die Verantwortlichkeit zu fördern.

Pornografie hat sich als eine der größten Herausforderungen in ansonsten gesunden Beziehungen herausgestellt. Pornos können sowohl Männer als auch Frauen dazu bringen, sich im Schlafzimmer auf bestimmte Weise zu verhalten - oder zu glauben, dass sie es müssen. Als Grant Hilary Brenner in Psychology Today vermerkt Pornos werden oft 'von feindlichem Sexismus, häufiger Gewalt und allgemeiner Entmenschlichung und Objektivierung dominiert'.



Pornografie kann Beziehungen schaden, geht aber in der modernen Welt nirgendwo hin. Deshalb gibt es 5% bis 8% der Erwachsenen kann mit Pornosucht zu kämpfen haben - definiert als mehr als 11 Stunden Pornografie pro Woche. Durch den einfachen Zugriff sind diese Zahlen während des Aufstiegs des mobilen Webs erheblich gestiegen.



Das Covenant Eyes-Logo

Covenant Eyes hilft Menschen dabei, die Pornosucht zu beenden, indem es Tools bereitstellt, mit denen sie den Kreislauf durchbrechen können.

Wenn Pornos zugänglicher werden, fragen sich viele Menschen, wie sie dies vermeiden oder ihren Suchtzyklus durchbrechen können. Laut Ron DeHaas, Gründer von Bundesaugen, Der beste Weg, um Menschen dabei zu helfen, keine Pornos mehr anzusehen, besteht darin, Maßnahmen zur Rechenschaftspflicht zu ergreifen.



Dies war Rons Mission bei Covenant Eyes, einer App, mit der Benutzer ihre Pornonutzung verfolgen und Unterstützung erhalten können, um sich selbst zur Rechenschaft zu ziehen. Er hat in den letzten 20 Jahren auf der Plattform gearbeitet, seit er nach einer Lösung für seine eigenen jugendlichen Kinder gesucht hat, die sich mit dem auseinandergesetzt haben, was sie online gesehen haben.

'Bis zum Jahr 2000 erkannte ich die Gefahren des Internets für meine jugendlichen Söhne und Filter reichten für meine Zwecke nicht aus', sagte Ron.

Also schuf er Werkzeuge, um ihren Zugang zu beschränken und die Wahrscheinlichkeit zu verringern, pornosüchtig zu werden. Zwei Jahrzehnte später hilft Covenant Eyes weiterhin Einzelpersonen, Paaren und Familien, die Pornografie zu durchbrechen, indem sie Glauben und Veränderung fördert.



Ein Accountability-Partner steht Ihnen während des gesamten Prozesses zur Seite

Benutzer von Covenant Eyes beginnen mit sich für ein Konto anmelden und Auswahl eines Verantwortlichkeitspartners. Oft ist diese Person ein Ehepartner oder Partner, obwohl es sich auch um einen Freund oder ein Familienmitglied handeln kann. Ihr Verantwortungspartner wird außerdem regelmäßig über Ihre Pornonutzung informiert. Wenn Sie sich dann Pornografie ansehen, können sie ein Gespräch führen, das Ihnen hilft, wieder auf Kurs zu kommen.

„Wir nennen Ihren Verantwortungspartner Ihren Verbündeten. Es ist jemand, der sich um dich kümmert. Es geht darum, eine Beziehung zu jemandem aufzubauen, der das Beste für Sie will “, sagt Ron.

Wenn Benutzer keinen Verantwortungspartner auswählen, können sie ihre eigenen pornografischen Aktivitäten überwachen.

gute Dating-Sites für 14-Jährige

'Es ist eine seltene Person, die nicht versucht ist, sich Pornos im Internet anzusehen. Einige Leute können das alleine überwinden, andere nicht “, sagte Ron.

Screenshot des Workflows des Verantwortlichkeitspartners

Verantwortlichkeitspartner unterstützen Covenant Eyes-Benutzer dabei, schlechte Gewohnheiten zu ändern.

Benutzer und ihre Verantwortlichkeitspartner erhalten Aktivitätsberichte für mobile Bildschirme mit hervorgehobenen pornografischen Aktivitäten oder „Vorfällen“, wie sie in der App genannt werden.

Für Benutzer mit schwerer Pornosucht bietet Covenant Eyes auch einen Pornofilter an.

Laut Ron ist die Rechenschaftspflicht jedoch einer der wichtigsten Faktoren, um Fortschritte bei der Erreichung eines Ziels zu erzielen. Wenn Sie beispielsweise versuchen, Gewicht zu verlieren, sollten Sie sich regelmäßig wiegen und Ihre Fortschritte verfolgen. Das Gleiche gilt, wenn Sie sich vom Zugriff auf Pornos abhalten. Wenn Sie wissen, dass jemand anderes herausfindet, ob Sie sich Pornos ansehen, sind Sie möglicherweise weniger versucht, danach zu suchen.

„Es ist das beste Mittel zur Verhaltensänderung. Dieses einfache Maß an Rechenschaftspflicht ist der effektivste Weg, sich anders zu verhalten “, sagte Ron.

Entwicklung einer KI zur Überwachung illegaler Bilder auf Geräten

In den letzten 20 Jahren haben sich Online-Content-Plattformen erheblich verändert. Haben Sie auch Rons Inhaltsfilter. Die neueste Version von Covenant Eyes, die 2019 veröffentlicht wurde, enthält eine hoch entwickelte KI-Engine, die Gerätebildschirme überwacht.

„Die KI kann feststellen, ob es sich bei einem Bild auf einem Bildschirm um Pornografie handelt. Jetzt übernehmen wir die Verantwortung für alles, was auf dem Bildschirm angezeigt wird “, sagte Ron.

Auf der einfachsten Ebene macht die KI zeitweise Screenshots von Benutzergeräten. Diese Bilder sind jedoch unscharf, sodass die KI nicht genau sieht, was Benutzer sehen - pornografisch oder nicht. Die KI kann dann bestimmen, welche Bilder pornografisch sind, und sie in einem Bildschirmbericht markieren. Dieser Bericht wird dann zusammen mit diesen unscharfen Screenshots an Ihren Verantwortlichkeitspartner gesendet.

Das bedeutet, dass sichere Websites und Inhalte, die möglicherweise einmal den Inhaltsfilter überschritten haben, jetzt identifiziert werden. Wenn ein Benutzer beispielsweise über eine Webcam mit jemandem sprach, konnte die App feststellen, ob pornografisches Material ausgetauscht wurde. Auf diese Weise gibt es keine Möglichkeit, die Covenant Eyes-KI zu umgehen.

Trotzdem möchte Ron weitere Änderungen an der App vornehmen und sicherstellen, dass sie noch genauer ist.

'Wir bauen immer noch bessere Techniken zur Verhaltensänderung in das Programm und die Berichte ein', sagte er.

Covenant Eyes kann aufgrund seines großen und reaktionsschnellen Teams auch seine Nützlichkeit schnell aktualisieren. Das Unternehmen beschäftigt 204 Mitarbeiter, die sich alle der Mission verschrieben haben, Pornos weniger störend für das Leben der Menschen zu machen, und 65 dieser Mitarbeiter arbeiten im Kundenservice.

'Sie sind bestrebt, Menschen, die mit Pornografie zu kämpfen haben, dabei zu helfen, Abhängigkeiten zu überwinden - oder nie anzufangen', sagte Ron.

Covenant Eyes lehrt Kunden, wie sie gesündere Beziehungen aufbauen können

Ron war auf einer Mission zu Machen Sie das Internet sicherer für Jugendliche und Erwachsene seit Anfang der 2000er Jahre. Seine Weitsicht bei der Erstellung von Tools und Filtern zur Rechenschaftspflicht für Online-Inhalte hat Covenant Eyes für viele Menschen nützlich gemacht.

'Wir haben Tausende von Testimonials erhalten. Typischerweise sagen sie, dass die Rechenschaftspflicht die Versuchung beseitigt hat. Es ist, als würde jemand auf seinem Gerät über die Schulter schauen “, sagte Ron.

Foto von Covenant Eyes Gründer Ron DeHaas

Ron DeHaas gründete Covenant Eyes, um Menschen zu ermutigen, sich mit Hilfe ihrer Freunde auf gesündere Online-Verhaltensweisen einzulassen.

Andere sagten, dass die Verbindung mit jemandem, dem sie über die App vertrauen, ihnen geholfen hat, ihre Kämpfe zu überwinden, sagte Ron.

Ron erinnerte sich an einen jungen Mann, der mit Covenant Eyes auf seinen Geräten aufgewachsen war.

'Er sagte mir, dass er dachte, es sei nicht fair für seine Eltern, Covenant Eyes auf seinem Computer zu haben, aber als er älter wurde, verstand er den Vorteil, nicht pornografiesüchtig zu sein', sagte Ron.

Der Beweis, dass Covenant Eyes Nutzern hilft, die Pornosucht zu überwinden, ist nicht nur anekdotisch. Vor einigen Jahren beschäftigte Ron eine unabhängige Forschungsagentur, um festzustellen, ob es einen Unterschied zwischen der allgemeinen Bevölkerung von Internetnutzern und Familien gab, die Covenant Eyes in den letzten fünf Jahren auf ihren Geräten verwendet hatten.

'Wir fanden heraus, dass Familien, die das spirituelle Leben ihrer Familien ernst nahmen, sehr erfolgreich waren', sagt Ron.

Ron bleibt Covenant Eyes verpflichtet, da es echte Auswirkungen auf Einzelpersonen und Familien hat. Er ermutigt Eltern, digitale Schutzsoftware auf allen Geräten ihrer Kinder zu verwenden, damit sie mit gesünderen Erwartungen an Beziehungen und Sex aufwachsen können.

'So viele Teenager sehen Pornografie und sagen:' Das ist eine erfolgreiche Beziehung ', sagte Ron. 'Eltern denken oft, dass sie in die Freiheit eines Kindes eingreifen, wenn sie fragen, was sie auf ihren Computern tun. Aber es ist wichtig, sie anders zu unterrichten. '



^