Andere

Disability Match: Eine lebendige Community, die britische Singles mit anderen verbindet, die ähnliche Herausforderungen im Leben haben

Die Kurzversion: Menschen mit Behinderungen führen zu Beginn des Dating-Spiels oft schwierige Gespräche - manchmal fühlen sie sich verletzlich und nervös. Für Menschen, die hoffen, online Beziehungen zu finden, Disability Match ersetzt diese Emotionen durch den Komfort zu wissen, dass andere ähnliche Lebenserfahrungen gemacht haben. Die Dating-Profile der Website enthalten alle üblichen persönlichen Informationen, die Sie erwarten. Sie gehen jedoch noch einen Schritt weiter und bieten Kategorien für Singles, um Informationen über ihre Gesundheit und die spezifischen Herausforderungen, denen sie möglicherweise gegenüberstehen, auszutauschen. Disability Match ist mehr als nur eine Dating-Website. Es ist ein Anwalt der Behindertengemeinschaft und arbeitet mit gemeinnützigen Organisationen und Einzelpersonen in ganz Großbritannien zusammen, um das Leben und die Beziehungen der Menschen angenehmer zu gestalten.Teilen

Vor ungefähr sieben Jahren befand sich David Miller an einem Datum, das den Verlauf seines Lebens und das Leben so vieler anderer Menschen verändern würde. Er war so aufgeregt, diese neue Frau kennenzulernen, dass er 15 Minuten früher ankam, damit er am Tisch sitzen und sie begrüßen konnte.



Als sie jedoch in der Tür des Restaurants erschien, sah er sie zögern, bevor sie sich näherte. Als sie seinen Weg ging, bemerkte David, dass sie humpelte. Er würde ihre einleitenden Worte nie vergessen.



'Ich versuche immer, der Erste zu sein, der zu einem Date kommt, also sitze ich schon', sagte sie. 'Ich möchte nicht, dass mein Hinken mein erster Eindruck ist, und ich hoffe, es hat dich nicht abgeschreckt.'

Natürlich hat es ihn kein bisschen gestört und die beiden waren fast ein Jahr zusammen.



Obwohl die Beziehung nicht von Dauer war, blieb die Erinnerung an ihre erste Begegnung bei David. Er glaubte, dass es wahrscheinlich mehr Leute da draußen gab, die sich wegen einer Behinderung beim Dating selbstbewusst fühlten.

'Ich dachte, es wäre schön für Menschen, eine Nischen-Site zu haben, auf der sie sich unabhängig von einer offensichtlichen oder versteckten Behinderung rundum wohl fühlen können', sagte David. 'Da ich keinen finden konnte, den ich mochte, habe ich ihn erstellt.'

Collage von David Miller

David Miller hat Disability Match entwickelt, um Menschen mit Lebensherausforderungen dabei zu helfen, sich mit Vertrauen zu verbinden.



Seit 2011, Disability Match hat Menschen mit Behinderungen dabei geholfen, mit anderen in Kontakt zu treten, die ähnliche Lebenserfahrungen gemacht haben. Die speziellen Dating-Profile der Website zeichnen lebendige Bilder der Persönlichkeiten ihrer Mitglieder und ermöglichen es ihnen, ihre Gesundheitszustände im Voraus darzustellen. Dies schafft ein höheres Maß an Komfort und Vertrauen zwischen potenziellen Spielen vor ihrem ersten Treffen.

Über 30.000 Mitglieder fördern einen positiven Ausblick auf das Dating mit Behinderungen

Die Philosophie von Disability Match konzentriert sich darauf, das Dating für behinderte Singles in Großbritannien angenehmer zu gestalten. Derzeit hat die Website 30.000 Mitglieder in der Region, die sich in Alter, sexueller Orientierung und Behinderung unterscheiden.

David war sich bewusst, dass einige Behinderungen nicht ohne weiteres erkennbar sind, und gestaltete die Website so, dass Benutzer die Möglichkeit haben, ihre gesundheitlichen Probleme in ihren Profilen oder in privaten Gesprächen zwischen potenziellen Spielen offenzulegen. Disability Match akzeptiert auch 'behindertenfreundliche' Mitglieder, die nicht mit Behinderungen leben, aber daran interessiert sind, Verbindungen zu Gleichgesinnten herzustellen.

dippin dots Eis der Zukunft

Die Behinderung von Mitgliedern kann von Rollstuhlfahrern über Amputierte bis hin zu Menschen mit schwächenden Erkrankungen wie Multipler Sklerose reichen. Viele Mitglieder sind im autistischen Spektrum oder haben eine bipolare Störung. Unabhängig von der Behinderung bietet die Website einen warmen und sicheren Ort, um Menschen zu treffen. Und es funktioniert. Disability Match erhält monatliche Erfolgsgeschichten und Tausende von passenden Paaren stehen in den Büchern.

Benutzerdefinierte Profile Zeichnen Sie ein lebendiges Bild des Einzelnen

Wie bei den meisten Dating-Websites geben Mitglieder detaillierte Informationen zu ihren Profilen an, z. B. Geschlecht, Stadt und Region, Sternzeichen und Alter. Die Mitglieder legen dann ihre Übereinstimmungskriterien fest. Wenn Sie beispielsweise eine Frau zwischen 23 und 34 Jahren treffen möchten, die in London lebt, geben Sie hier diese Informationen an, damit andere sie sehen können.

Das Besondere an Disability Match ist, dass Mitglieder die Möglichkeit haben, ihre Gesundheitszustände einzubeziehen. Sie können im Abschnitt 'Über mich' ihres Profils so persönlich werden, wie sie möchten, und ihre Leidenschaften und die Dinge, auf die sie sich freuen, mit einem potenziellen Partner teilen.

Collage aus Profilkopfschüssen und einem Auszug aus einem Profil

Mithilfe von Disability Match-Profilen können Mitglieder senden, wer sie sind und welches Match sie suchen.

Im Feld 'Über mein Spiel' können Mitglieder genau angeben, wonach sie in einem Spiel suchen, und notieren, ob sie sich mit einer Person mit einer ähnlichen gesundheitlichen Behinderung verbinden möchten.

Das Raster 'Merkmale' von Disability Match dient zur Darstellung von wichtigen Elementen, die andere Mitglieder auf einen Blick finden können - einschließlich der Frage, ob Sie Kinder haben, Ihrer Trink- und Rauchgewohnheiten, Ihrer Körpergröße und anderer körperlicher Merkmale (wie Augenfarbe, Haare und Körper) sowie Ihres Familienstands , Beruf, Einkommen, Sprache und Interessen.

Mitglieder werden aufgefordert, Bilder und Videos hochzuladen, um ihre Profile zu personalisieren, und sie haben eine Reihe von Kontaktoptionen, wenn jemand auffällt. Sie können zwinkern, Sofortnachrichten senden, E-Mails senden oder über Webcams kommunizieren. Wenn sie daran interessiert sind, Matchmaker zu spielen, können sie sogar ein Profil an einen Freund senden!

Mehr als nur ein Matchmaker - Ein Anwalt für die Community

David ist stolz auf die Tatsache, dass es auf seiner Website um viel mehr geht als um Online-Dating. Sein Ziel ist es, als Anwalt für die große Gemeinschaft von Menschen mit Behinderungen zu dienen.

'Von Anfang an war ich fest entschlossen, dass Disability Match ein aktiver Teilnehmer in der Community sein sollte, der es dient', sagte David. 'Ich wusste, dass sich viele Websites nur auf Abonnements und Benutzerbindung konzentrierten, während ich etwas anderes sein wollte.'

Und anders ist es. Zunächst arbeitete er mit Wohltätigkeitsorganisationen und Community-Blogs zusammen, um sie in seine Aktivitäten zu integrieren, als er 2011 startete. Er initiierte Gespräche auf Facebook, um mehr darüber zu erfahren, wie seine potenziellen Mitglieder Partner trafen, und erstellte einen Twitter-Feed, um Informationen für die zu liefern Gemeinschaft.

Zu den Artikeln und Informationen, die David aufgenommen hat, gehören „ Ein behinderter schwuler Mann in einer von Grindr geführten Welt zu sein - Ein Einblick , ”In dem besprochen wird, wie ein Mann aus Toronto mit seiner Community interagiert, die sich so auf das Aussehen konzentriert. „ 3D-Technologie druckt Prothese für Geiger ”Gibt einen spannenden Bericht darüber, wie die Technologie eines 20-jährigen Studenten an der Northwestern University es einem Mädchen ermöglichte, Geige zu spielen. David bietet auch eine Menge allgemeiner Informationen zu verschiedenen Krankheiten und Behinderungen.

Screenshot eines Story-Klappentextes im Disability Match-Blog

Der Blog von Disability Match präsentiert überzeugende Geschichten, die für Mitglieder der Behindertengemeinschaft relevant sind.

In welchem ​​Jahr wurde das östliche Staatsgefängnis errichtet?

Das Niveau, bis zu dem David und Disability Match in der Community aktiv sind, ist beeindruckend.

'Wir haben einem autistischen Filmemacher geholfen, sein Portfolio zu bewerben, und eng mit dem London Marathon zusammengearbeitet, um die Community über Elite-Rollstuhlfahrer zu informieren', sagte David.

David hat es uns auch gesagt nutzte seinen Podcast, um die Leidenschaften von Kate Caryer zu verbreiten , eine junge Theaterregisseurin, die über eine Sprachbox im Stephen Hawking-Stil über ihr unausgesprochenes Projekt sprach.

Sein Publikum von rund 30.000 Mitgliedern in Großbritannien schätzt seinen Antrieb und seine Entschlossenheit, das Dating für Behinderte zu vereinfachen. Er besucht oft Konferenzen und gab kürzlich eine Reihe von Seminaren auf der NAIDEX-Konferenz in Birmingham. Davids Leidenschaftsprojekt, für das er einen Großteil seiner Zeit und Mühe einsetzt, macht die Welt zu einem besseren Ort für Behinderte.

Die Zukunft des Disability Match: Nutzung von Technologie zur Unterstützung von Daten

David findet weiterhin neue und aufregende Wege für Mitglieder, sich mit der Site und untereinander auseinanderzusetzen. Eines seiner Hauptziele ist es, dass die heutige Technologie für seine Mitglieder funktioniert.

'Meine zukünftigen Pläne sind, mehr Podcasts zu machen und Facebook Live-Sendungen und YouTube-Videos für unsere Mitglieder zu testen', sagte David. 'Ich habe auch vor, Skype zu verwenden, um persönliches Dating-Coaching und Ratschläge zu geben, basierend auf dem Feedback, das ich von Vorträgen auf Seminaren erhalten habe.'

David sagte uns, er freue sich darauf, seinen sozialpsychologischen Hintergrund in die Tat umzusetzen, damit er anderen helfen kann, ein bisschen mehr Spaß am Dating zu haben.

Er schiebt auch eine enorme Menge an Inhalten raus und arbeitet mit externen Möglichkeiten wie Die Undateables , eine Serie, die behinderten Menschen durch die Höhen und Tiefen der Liebe folgt. Insgesamt hat David mit Disability Match etwas Großartiges geleistet, und er hat noch erstaunlichere Dinge vor sich. Und zu denken, alles begann mit nur einem Date.



^