Andere

Hochgebildete weiße Frauen erleben seltener eine Trennung in der Ehe

Studien haben gezeigt, dass gut ausgebildete Paare sich weniger scheiden lassen oder trennen als weniger gebildete Paare. Eine neue Studie der Rutgers School of Social Work hat jedoch rassistische Unterschiede in diesen Ergebnissen festgestellt.

Die Studie, die in der Zeitschrift Family Relations veröffentlicht wurde, ergab, dass weiße Frauen mit höherem Bildungsniveau sich seltener scheiden lassen oder trennen als weiße Frauen mit geringerem Bildungsstand. Dies gilt jedoch nicht für afroamerikanische Frauen.



Von 1975 bis 1999 studierte Jeounghee Kim, Assistenzprofessorin bei Rutgers, getrennt weiße und afroamerikanische Frauen in fünfjährigen Ehekohorten.



Sie berücksichtigte das Alter jeder Frau, die postsekundäre Ausbildung, die geografische Region und ob die Frau Kinder hatte.

„Weiße Frauen mit höherem Bildungsniveau



sind weniger wahrscheinlich, sich scheiden zu lassen oder sich zu trennen. “

Kim verfolgte die Trennung der Ehe innerhalb von neun Jahren nach der ersten Ehe und nicht die Scheidung, weil sie sagte, dass viele afroamerikanische Frauen eine Trennung befürworten.

die größte Explosion der Welt

Die Ergebnisse bestätigten, dass der Prozentsatz der weißen Frauen mit einer postsekundären Ausbildung zunahm, während der Prozentsatz der weißen Frauen, die eine Trennung in der Ehe erlebten, zurückging.



Der Prozentsatz der afroamerikanischen Frauen, die eine postsekundäre Ausbildung erhalten, erreichte jedoch von 1985 bis 1994 einen Höchststand, bevor er zurückging. Afroamerikanische Frauen verzeichneten in den 1980er Jahren ebenfalls einen Anstieg der Ehebrüche, bevor sie Anfang der 1990er Jahre zurückgingen.

Kim korreliert diese Rassenunterschiede mit wirtschaftlicher Ungleichheit, Wohlstand zwischen den Generationen und geschlechtsspezifischen Unterschieden.

'Viele sind die ersten in ihrer Familie, die eine postsekundäre Ausbildung abgeschlossen haben, und profitieren nicht vom Polster des generationsübergreifenden Reichtums einiger weißer Familien', sagte sie. 'Die Rückkehr zur Hochschulbildung ist für viele afroamerikanische Frauen, die weniger Chancen haben, ihre Bildungsabschlüsse zu heiraten, möglicherweise nicht gleich.'

Quelle: Rutgers.edu . Fotoquelle: bp.blogspot.com.



^