Andere

Die Hily Dating App befragt ihre Benutzer und findet Hinweise darauf, dass virtuelles Dating in einer postpandemischen Welt auf dem Vormarsch ist

Die Kurzversion: Als datengesteuerte Dating-App Hily untersucht das Benutzerverhalten und sucht nach übergreifenden Trends bei der Online-Verbindung. Diese fortlaufende Analyse ist besonders wichtig geworden, da die Coronavirus-Pandemie beliebte Veranstaltungsorte geschlossen und Singles gezwungen hat, bei der Planung sozialer Distanzierungstermine kreativ zu werden. Das Hily-Team führte im April 2020 eine Umfrage durch, um festzustellen, ob Hily-Benutzer offen dafür sind, durch Video-Chats und Telefonanrufe neue Leute kennenzulernen. Die Ergebnisse zeigen, dass virtuelles Dating in der modernen Dating-Szene an Dynamik gewinnt.

Eine meiner engsten Freundinnen ist in Dating-Apps aktiv, daher hatte sie im März 2020 einige Verabredungsnächte im Kalender, als Coronavirus-Fälle in ihrer Region auftauchten. Innerhalb einer Woche waren alle Bars und Restaurants geschlossen, und ihre Stadt hatte eine Anordnung für den Aufenthalt zu Hause eingeführt, um die Sicherheit aller zu gewährleisten.



Das Hily-Logo

Hily ist eine Smart-Dating-App, die tiefe Gespräche und langfristige Beziehungen unterstützt.



Plötzlich musste meine Freundin herausfinden, wie sie mit ihren abgesagten Terminen umgehen sollte. Einige ihrer Online-Schwärme wollten sich immer noch persönlich treffen, indem sie in einer Wohnung zu Abend aßen oder in einem Park spazieren gingen. Sie hielt diese Optionen nicht für sehr sicher und arrangierte stattdessen einen Telefon- oder Videodatum.

Solche virtuellen Daten geben Singles wie meinem Freund die Möglichkeit, ihre romantischen Gespräche fortzusetzen und Online-Spiele zu überprüfen, ohne gegen soziale Distanzierungsregeln zu verstoßen oder die Gesundheit und Sicherheit von Personen zu gefährden.



Im April 2020 die Hily Dating App begann, Änderungen im Benutzerverhalten und in den Einstellungen zu verfolgen, um herauszufinden, wie Singles während einer Pandemie dabei unterstützt werden können, sich zu treffen, sich zu treffen und sich zu verabreden. Die App führte eine Umfrage durch, um festzustellen, wie empfänglich Männer und Frauen in ihrer Mitgliederbasis für das Konzept des virtuellen Dating - oder des Treffens über einen Video-Chat - sind. Die Ergebnisse können Sie überraschen.

Laut einer Umfrage unter 1.500 Hily-Benutzern aus den USA und Großbritannien ist die virtuelle Datierung schnell die neue Normalität werden und die überwiegende Mehrheit der Singles ist offen dafür, vorerst reale Daten zu überspringen und romantische Online-Verbindungen über Video-Chat, Telefonanrufe und SMS zu verfolgen.

Über zwei Drittel der Hily-Benutzer geben virtuellen Daten einen Daumen hoch

Hily hat derzeit über 15 Millionen Nutzer auf der ganzen Welt, und die Smart-Dating-App baut ihren Ruf als ernsthaftere Alternative zur Casual-Swiping-Szene rasant aus.



Eines der wichtigsten Merkmale von Hily ist ein datengesteuerter Ansatz für Liebe und Matchmaking. Die App berechnet die Kompatibilität anhand eines Persönlichkeitstests mit 40 Fragen und empfiehlt nur die Dating-Profile von Personen, die viele gemeinsame Merkmale aufweisen.

Illustration von Hily

Die Hily-App hat virtuelle Daten während der Coronavirus-Pandemie beworben.

Dieses innovative Matchmaking-System war bisher erfolgreich, und das Hily-Team möchte sein Beziehungswissen weiter ausbauen und die Geheimnisse des Herzens aufdecken, indem es Singles im Dating-Pool konsequent befragt.

Die jüngste Umfrage von Hily konzentrierte sich auf das größte globale Problem des Tages: das Coronavirus und wie es sich auf die Art und Weise auswirkt, wie Menschen kommunizieren und sich verbinden.

Dating-Sites für 17 und höher

Die Umfrage ergab, dass über 50% der Hily-Benutzer noch kein virtuelles Datum hatten, aber sie sagen, dass sie bereit sind, es auszuprobieren. Weitere 17% der Hily-Benutzer gaben an, dass sie mindestens ein virtuelles Date hatten und es erneut tun würden. Und 3% gaben an, sie hätten es mit virtuellem Dating versucht und würden es nicht noch einmal tun. Damit bleiben etwa 30% der Singles, die nicht virtuell datiert sind und nicht daran interessiert sind, es zu versuchen.

Jede Person betritt die Dating-Welt mit unterschiedlichen Zielen, Komfortniveaus und Erwartungen. Daher ist es selbstverständlich, dass sie sich anders verhält, wenn sie Online-Spiele verfolgt und virtuelle Daten erfasst. Einige Singles tauchen ein und sind bereit, alles zu versuchen, während andere zurückhaltender und vorsichtiger sind, wenn sie jemanden kennenlernen. Wenn eine Person lieber warten möchte, bis die Pandemie vorbei ist, um Menschen zu treffen, ist dies ihr Vorrecht.

Insgesamt scheinen die meisten Hily-Benutzer - etwa 70% - offen für die Idee des virtuellen Dating zu sein und möchten diesen Schritt mit der richtigen Übereinstimmung unternehmen. Hily kann bei diesem Auswahlprozess helfen, indem er jeden Tag kuratierte Spielvorschläge liefert. Dann liegt es an den Singles, das Gespräch am Laufen zu halten.

Sperren haben zu einer Zunahme der Online-Dating-Aktivitäten geführt

Von Anfang an war Hily bestrebt, mithilfe eines psychologiebasierten und datengesteuerten Matchmaking-Systems tiefe und dauerhafte Beziehungen aufzubauen. Die App sucht weiterhin nach Möglichkeiten, um Singles zu motivieren und mehr voneinander zu lernen.

Hily gibt Singles die Möglichkeit, sich über gemeinsame Interessen und Erfahrungen auszutauschen, und sie können flirty Nachrichten senden, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie auf unappetitliche Charaktere oder gefälschte Profile stoßen.

Das Hily Community-Regeln Stellen Sie fest: „Hily ist ein sicherer Ort, an dem Sie sich ausdrücken, neue Leute kennenlernen und jemanden treffen können, der Ihr Lebensgefährte werden kann. Wir bauen eine Community von Menschen auf, die andere Benutzer respektieren und die Unterschiede der anderen tolerieren. '

Screenshot von Hily

Hily bietet authentischen Menschen ein qualitätsorientierteres Online-Dating-Erlebnis.

In den letzten Monaten ist die Hily-Community aktiver geworden, da ihre Benutzer gesperrt sind und nach Wegen suchen, um die Einsamkeit zu lindern und sinnvolle Verbindungen zu finden. Die Online-Dating-Szene hat sich während der Pandemie gut entwickelt, da Apps und Websites eine Möglichkeit bieten, jemanden zu erreichen, der etwas Besonderes ist, und gleichzeitig die richtige soziale Distanz zu wahren.

Laut der Hily-Umfrage gaben 27% der Singles an, mit mehr Menschen über Dating-Apps zu sprechen als vor Beginn der Sperren, und 8% gaben an, mit der gleichen Anzahl von Menschen zu sprechen, aber ihre Gespräche sind häufiger und häufiger geworden langwierig.

Das Hily-Team hat in den letzten Monaten einen Anstieg der Online-Aktivitäten verzeichnet, der diese Umfragedaten unterstützt, und es ist klar, dass selbst eine Pandemie Singles nicht davon abhalten kann, ihren Herzen zu folgen und nach Liebe zu suchen.

Das Smart Matching System von Hily sorgt dafür, dass sich Singles verbunden fühlen

Die COVID-19-Pandemie hat alle Aspekte des Lebens beeinflusst, einschließlich der Dating-Szene, und ihre Welleneffekte sind weltweit immer noch zu spüren. Die heutigen Singles haben ihre Dating-Strategien angepasst, um soziale Distanzierungen zu berücksichtigen. Dies hat zu vielen virtuellen Verabredungen mit einer Webcam oder einem Smartphone geführt.

Die Hily-Dating-App hat genau beobachtet, wie die Pandemie die Einstellungen und Gewohnheiten der Menschen beim Dating verändert hat. Die neue Umfrage zeigt, dass virtuelles Dating beliebter denn je ist. Hily verfügt über die Matchmaking-Fähigkeit und die Verbindungswerkzeuge, um die Kluft zwischen kompatiblen Online-Daten zu überbrücken - selbst angesichts einer Pandemie - und hat bereits Millionen von Singles dabei geholfen, den Weg zu einem großartigen persönlichen oder virtuellen Date zu finden.

Viele Einzelpersonen, mein Freund eingeschlossen, haben sich erfolgreich an diese neue Normalität angepasst und damit begonnen, Videodaten zu planen, um auf ihrer romantischen Chemie aufzubauen und ihre Textkonversationen auf die nächste Stufe zu heben.



^