Frauen-Dating

Wie man Online und traditionelles Dating in Einklang bringt

Online-Dating

ist die neueste Grenze in der Datierung. Mit seinem einfachen Zugang zu Hunderten von Menschen und jeder Seite, die eine Art pseudowissenschaftliche Hexerei verspricht, um Sie zu finden Seelenverwandte Es ist leicht zu verstehen, wie geneigt es ist, Ihren Wagen in den Zug zu kuppeln.



Bedeutet dies, dass unsere Tage, in denen wir uns im Salon fächeln und darauf warten, dass ein bestimmter Cowboy hereinkommt, hinter uns liegen? Oder sind wir vielleicht zu schnell, um die uns bekannten Methoden in der Hoffnung auf grünere Weiden hinter uns zu lassen? Online-Dating ist eine Boom-Stadt mit zu tiefen Auswirkungen, um sie zu ignorieren, aber es ist möglicherweise nicht ratsam, alle unsere Schrotpatronen in den Lauf zu legen.



In welchem ​​Jahr wurde der Louisiana-Kauf getätigt?

1. Paging Richterin Judy.

Es gibt ungefähr eine Million Datingseiten und ob Sie Jude, Veganer oder Waffenliebhaber sind (vielleicht alle drei, hier keine Stereotypen), es gibt wahrscheinlich eine, die auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Auch wenn Sie mit einer breiteren Strich-Dating-Site wie gehen Match.com oder OkCupid Sobald Sie sich anmelden, werden Sie mit Seiten von konfrontiert mögliche Übereinstimmungen .

Für manche Menschen ist das von Vorteil. In dieser Funktion können Sie jede Art von Kompatibilitätsanzeige verwenden, über die die Site für immer verfügt. Vielleicht stehen Sie und dieser verrückte Gothic-Typ beide sehr auf Gartenarbeit, Erinnerungsstücke aus dem Bürgerkrieg oder erweiterte Metaphern über Cowboys. Die Fülle kann eine wirklich positive Erfahrung sein.



Es ist jedoch verständlich, sich überfordert zu fühlen. Aus diesem Grund beurteilen viele Benutzer potenzielle Daten auf der Grundlage noch oberflächlicherer Eigenschaften, als sie möglicherweise persönlich verwendet werden. Wenn Sie durch eine Rolodex-Liste von Profilen scrollen, können wir manchmal vergessen, dass diesem Foto eine lebende, atmende Person zugeordnet ist und dass Sie möglicherweise mehr gemeinsam haben, als drei Absätze erklären können.

Die besten Dating-Sites für 18-Jährige

2. Große Erwartungen und große Enttäuschungen.

Online-Dating-Sites machen viele hohe Versprechen. Während eHarmonie Aufgrund der 200 Kompatibilitätsdimensionen bieten die meisten Websites Ergebnisse, die auf einer Art mathematischer Magie basieren. Nicht einmal die lustige Art von Mathe, wie das Land, in dem Donald Billard spielen lernt.

h.h. Holmes: Amerikas erster Serienmörder

Mit Versprechungen von Seelenverwandten und aggressiven Kampagnen von Menschen mit schönen Zähnen, die zu Oldies tanzen, kann alles andere als ein Gang entlang eine Enttäuschung sein. Sie können sich nicht immer ein vollständiges Bild von Personen mit einer Umfrage machen.



Anziehung ist schwierig und selbst für die selbstbewusstesten Personen schwer zu lokalisieren. Es ist schwer zu quantifizieren, wie eine Person lacht oder wie sie sich die Haare hinter das Ohr schiebt, wenn sie nervös ist. Manchmal muss man es selbst sehen.

3. Aber zähle es nicht aus.

Wenn Sie jemanden online treffen, gehören Sie schnell zu den 'durch Freunde' oder 'in der Produktabteilung'. (Passiert das wirklich? Ich denke, es muss Code für etwas sein.) Während sich das Stigma auflöst, enthüllt es viele glückliche, gesunde Paare, die beschlossen haben, ihr Liebesleben selbst in die Hand zu nehmen.

Das Leben ist keine romantische Komödie. Leute zu treffen ist schwer. Der Typ, der Ihr Auto hinter sich gelassen hat, ist mit größerer Wahrscheinlichkeit ein alter Mann mit einer veralteten Versicherungskarte als 'Der Eine', mit dem Sie zusammen sein sollen. Online-Dating ist keineswegs eine schlechte Sache, aber stellen Sie sicher, dass Sie von Zeit zu Zeit von Ihrem iPhone aufblicken und sicherstellen, dass die wahre Liebe nicht vorbeigeht.



^