Andere

Wie ein paar Zoll im Bett Ihre Beziehung herstellen oder auflösen können

Schlafpositionen wurden lange untersucht, um zu interpretieren, wer eine Person ist und wie sie sich fühlt. Diese Bemühungen betrafen jedoch typischerweise die Schlafmuster nur einer Person und die Darstellung der Körpersprache über sie.

wer war der erste afroamerikanische astronaut

Jetzt verfolgen neue Forschungen, die von der Universität von Hertfordshire in England durchgeführt wurden, denselben Ansatz und wenden ihn auf Paare an, wie sie im Schlaf positioniert sind und ob sie getrennt schlafen oder sich berühren. Ihre Ergebnisse waren etwas erstaunlich.



94 Prozent der teilnehmenden Paare, die angaben, während des Schlafes regelmäßig mit ihrem Partner in Kontakt zu sein, gaben an, in der Beziehung glücklich zu sein. Bei den Paaren, die dies nicht tun, sinkt diese Zahl um 26 Prozent.



Während des jährlichen Edinburgh International Science Festival suchten die Forscher 1.000 zufällige Personen auf, um sowohl ihre bevorzugten als auch ihre typischen Schlafpositionen in Bezug auf ihren Partner zu beschreiben.

„Vierundneunzig Prozent der Paare sind regelmäßig



Der Kontakt im Schlaf war glücklich. “

Dies ist eine der ersten Studien, die Schlafpositionen in Bezug auf Paare und die Qualität ihrer Partnerschaft untersucht. Die Teilnehmer wurden jeweils gebeten, diese Qualität zu bewerten und am Ende des Tests ihren eigenen Persönlichkeitstyp zu identifizieren.

Wie weit die Partner voneinander entfernt schliefen, hatte ebenfalls eine potenzielle Bedeutung, da Paare, die mehr als 30 Zoll voneinander entfernt schliefen, angaben, in 66 Prozent der Fälle glücklich zu sein. Für diejenigen, die weniger als Zoll voneinander entfernt sind, springt dieses Ergebnis auf 86 Prozent.



Mit 42 Prozent waren Paare, die Rücken an Rücken schliefen, die häufigste Position, während fast ein Drittel in die gleiche Richtung schlief wie ihr Partner.

Mit nur 4 Prozent waren Paare, die sich im Schlaf gegenüberstanden, die am wenigsten verbreitete Position.

'Dies ist die erste Umfrage, bei der die Schlafpositionen von Paaren untersucht werden. Die Ergebnisse ermöglichen es den Menschen, einen Einblick in die Persönlichkeit und Beziehung einer Person zu erhalten, indem sie sie einfach nach ihrer bevorzugten Schlafposition fragen', sagte Professor Richard Wiseman in einer Pressemitteilung.

Quelle: hngn.com . Fotoquelle:



^