Andere

Ich identifiziere mich als Transgender-Frau. Ist das ein großes Problem?

Leserfrage:

Ich bin ein 49-jähriger Mann, identifiziere mich aber als Transgender-Frau. Ich lebe nicht ganztägig als Frau und werde es vielleicht nie tun. Ich habe kein Problem damit, kluge, intelligente Frauen zu treffen und zu treffen. Sie kommentieren oft, dass ich wie 'der perfekte Kerl' scheine. Wenn ich ihnen meine Geschichte erzähle, rennen sie.

Vor kurzem habe ich einen langjährigen Freund gesehen. Wenn es jemals jemanden auf dieser Welt gab, der mich 'erwischt' hat, war es sie. Als ich es ihr sagte, bekam ich das gleiche Ergebnis.



Ist das ein so großes Problem, wie es scheint? Werden die meisten Frauen dies als Deal-Breaker empfinden, egal was passiert?



wann soll das verrückte pferdedenkmal fertig sein

-Shari (Maryland)

Antwort von Dr. Wendy Walsh:

Leider sind die meisten Menschen in Bezug auf die Geschlechtsidentität nicht so weit fortgeschritten wie Sie. Zu oft verwechseln Menschen Geschlechterrolle und Geschlechtsidentität mit sexueller Orientierung. Sie denken vielleicht, dass Sie auch schwul sind.



Hinzu kommt die zusätzliche Ebene, nach der viele Frauen heute suchen, was sie als „echten Mann“ betrachten, was auch immer das ist, und jedes nicht-traditionelle Geschlechtsverhalten schaltet sie aus. Aber ich sage 'die meisten', nicht alle.

wie schmeckt t rexx

Wenn Sie es noch nicht sind, schlage ich vor, dass Sie in einer großen, liberalen Stadt leben und sich dort mit der Transgender-Community in Verbindung setzen.

Vertrauen Sie mir, es gibt jemanden für jeden und Sie werden es finden, wenn Sie genau hinsehen.




Keine Beratung oder psychotherapeutische Beratung: Die Website bietet keine psychotherapeutische Beratung. Die Website ist nur für Verbraucher gedacht, die nach allgemeinen Informationen suchen, die sich auf Probleme beziehen, mit denen Menschen als Einzelpersonen konfrontiert sein können, sowie in Beziehungen und verwandten Themen. Der Inhalt soll keine professionelle Beratung oder Dienstleistung ersetzen oder ersetzen. Enthaltene Beobachtungen und Meinungen sollten nicht als spezifische Beratungsempfehlung missverstanden werden.



^