Andere

Ich habe eine alte Flamme geküsst. Erzähle ich es meinem aktuellen Mann?

Leserfrage:

Ich habe diesen Typen vor ungefähr zweieinhalb Monaten getroffen. Vor ungefähr einem Monat fragte ich ihn, ob er noch jemanden sehen würde und er sagte nein. Ich sagte, ich sei es auch nicht.

Seitdem haben wir jedoch nicht wirklich ein Gespräch über die Definition der Beziehung geführt. Unsere Beziehung ist sexuell geworden, aber ich fühle mich emotional in einem kurzen Sinne verändert.

Ich stieß in einer Bar auf eine alte Flamme, und er brachte mich nach Hause, und wir küssten uns. Ich habe nicht vor, mit dieser alten Flamme auszugehen.





Theodore Roosevelt Museum für Naturgeschichte

Muss ich dem aktuellen „Kerl“ von meinem Vorfall erzählen? Betrügt das? Verschwendet dieser Typ meine Zeit oder sollte ich ihn zu 'DTR' bitten?

-Dee D. (New York)



neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik

Antwort von Dr. Wendy Walsh:

Oh mein Gott, Dee. So viele Fragen. OK, lassen Sie mich das für Sie aufschlüsseln. Wie so viele junge Frauen in Amerika heute, die glauben, dass weibliche Sexualität die gleiche ist wie die eines Mannes, haben Sie sich vor einer Verpflichtung mit Sex beschäftigt und zahlen jetzt den emotionalen Preis.

Es ist jedoch noch nicht zu spät, eine Definition zu erhalten. Es braucht Mut. Aber wenn Sie in einer Beziehung mit niedrigen Kriterien bleiben, werden Sie auf lange Sicht verletzt. Und nein, du musst dem aktuellen Kerl nicht von dem Kussgesicht mit der alten Flamme erzählen.

Was war das Ergebnis der Schlacht am Little Big Horn?

Aber nachdem Sie dieses Gespräch über das Definieren der Beziehung geführt haben, sollten Sie sich besser wie eine gute Freundin verhalten und sich von all den heißen Flammen fernhalten, alten und neuen.




Keine Beratung oder psychotherapeutische Beratung: Die Website bietet keine psychotherapeutische Beratung. Die Website ist nur für Verbraucher gedacht, die nach allgemeinen Informationen suchen, die sich auf Probleme beziehen, mit denen Menschen als Einzelpersonen konfrontiert sein können, sowie in Beziehungen und verwandten Themen. Der Inhalt soll keine professionelle Beratung oder Dienstleistung ersetzen oder ersetzen. Enthaltene Beobachtungen und Meinungen sollten nicht als spezifische Beratungsempfehlung missverstanden werden.





^