Andere

Kenianische Singles wenden sich an DateMeKenya.com, um Qualitätsübereinstimmungen zu erhalten, die gemeinsame Interessen haben

Die Kurzversion: Im Laufe der Jahre hat Ian Isherwood viele seiner Freunde und Familienmitglieder in Kenia gesehen, die Schwierigkeiten hatten, Kameradschaft, Daten und lebenslange Partner zu finden. Deshalb gründete er DateMeKenya.com um es ihnen und Tausenden von Menschen im ganzen Land leichter zu machen. Heute hat die Dating-Site mehr als 92.000 Mitglieder, und Ian filtert jedes neue Mitglied einzeln, um sicherzustellen, dass es so ist, wie es sein soll.

Vor einigen Jahren skizzierte der Nairobi News Reporter die Merkmale eines modernen Mannes aus Kenia . Laut der Zeitung kann Kenias Dating-Szene anders sein als die Dating-Szenen in anderen Ländern der Welt, da sie eine Mischung aus trendigem Stadtleben und tiefen Traditionen bietet.



Zum Beispiel sagte der Reporter, dass kenianische Männer niemals Blumen für eine Frau kaufen werden, sondern eine Flasche Alkohol. Selbst wenn eine Frau zufällig mit einem Mann zusammen ist, sollte sie damit rechnen, oft warme Mahlzeiten für ihn zu kochen. Frauen sollten auch verstehen, dass Männer in Kenia sich laut Artikel schnell paaren.



Für einen Außenstehenden mögen diese Überzeugungen stark und traditionell erscheinen, aber die Kultur ist komplexer. In Kenia ist es Männern gesetzlich gestattet, eine unbegrenzte Anzahl von Frauen aufzunehmen, solange sie alle über 18 Jahre alt sind Die Zahl der alleinstehenden Männer und Frauen ist relativ gering in Kenia, was es schwierig macht, jemanden zu finden, der dieselben Werte, Traditionen, Stile und Interessen teilt. Außerdem gibt es manchmal Betrüger, die nur romantische Verbindungen für Geld anstatt für Liebe herstellen möchten.

Screenshot von DateMeKenya

DateMeKenya wurde in vielen Medien veröffentlicht.



Deshalb hat Ian Isherwood geschaffen DateMeKenya.com , eine Dating-Website, die Kenianern hilft, Kontakte zu knüpfen, ohne sich um Betrüger oder Menschen sorgen zu müssen, die nicht an langfristigen, bedeutungsvollen Beziehungen interessiert sind.

'Ich bin Kenianer, eigentlich in der vierten Generation', sagte Ian. 'Ich habe den europäischen Dating-Stil in eine andere Kultur gebracht, die am Anfang nicht immer funktioniert. Es gab viele Hürden zu überwinden. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, dass wir an die Liebe glauben. Du solltest dich zuerst lieben, herausfinden, was du willst, und dich dann uns anschließen. “

Ian Isherwood startete die Plattform, um Freunden und Familienmitgliedern bei der Suche nach Terminen zu helfen

Ian kam auf die Idee für DateMeKenya, nachdem er einige Zeit in Großbritannien studiert und gearbeitet hatte. Nach 13 Jahren hatte er genug Geld gespart, um ein Unternehmen in Kenia zu gründen, und war in sein Heimatland zurückgekehrt. Zuerst war er sich nicht sicher, worauf er sich konzentrieren wollte.



„Ich habe mir die Ziegenzucht angesehen, alles. Es war eine Gelegenheit zu tun, was ich wollte. Ich hatte einige Erfahrungen mit der Arbeit an E-Commerce-Websites, daher habe ich mir Online-Dating angesehen “, sagte er uns. „Niemand sonst hat es hier gemacht. Abgesehen von meinen eigenen Erfolgs- und Horrorgeschichten wusste ich nicht viel über Dating. Es begann damit, Freunden zu helfen, und wurde dann erweitert. “

Derzeit erledigt Ian einen Großteil der Arbeit hinter den Kulissen für DateMeKenya, das ausschließlich kenianischen Einwohnern vorbehalten ist.

Screenshot von DateMeKenya

DateMeKenyas ist bestrebt, Singles einen sicheren und unterhaltsamen Ort zu bieten, an dem sie sich verbinden können.

'Wir sind nur hier in Kenia, also lassen wir keine Leute von außen mitmachen', sagte er. „Ich möchte, dass es Sicherheit gibt, und ich möchte, dass sich die Leute von Angesicht zu Angesicht treffen. Ich mag Beziehungen. Ich glaube nicht an Online-Beziehungen. '

Das ist besonders wichtig in einem Land wie Kenia mit eine wachsende Wirtschaft . Während einige Einwohner in Nairobi leben, leben andere immer noch in ländlichen Gebieten. Ian ist fest davon überzeugt, dass die Website kein Ort ist, an dem Menschen wirtschaftliche Vorkehrungen treffen können - sie dient lediglich dazu, alleinstehenden Männern und Frauen zu helfen, Liebe zu finden.

'Wenn sie aus dem falschen Grund mit jemandem ausgehen wollen, werde ich Leute ablehnen', sagte er. „Wir schauen uns alle Bilder an, bestätigen und kontaktieren die Person. Es ist sehr zeitaufwändig, aber bisher nehmen wir Betrüger auf. Es gibt ein großes Potenzial, aber wenn man bedenkt, was wir tun, tun wir es in sehr kleinem Maßstab. “

Mehr als 92.000 Menschen mit Engagement haben sich angeschlossen

Mitglieder von DateMeKenya.com sind hauptsächlich Fachleute in den Dreißigern, Vierzigern und Fünfzigern. Ian sagte, diese 92.000 Menschen seien harte Arbeiter, die möglicherweise zu beschäftigt seien, um Menschen zu treffen, indem sie in Clubs oder anderswo in ihrer Stadt ausgehen.

„Wir versuchen, uns auf beziehungsorientierte Menschen zu konzentrieren, Menschen, die bereit sind, Beziehungen aufzubauen und nach etwas Bedeutenderem zu suchen, anstatt nur nach einer beiläufigen Sache. Jeder, der lässig sagt, wir akzeptieren sie nicht auf der Website “, sagte er uns. 'Es ist besser, nicht zu mischen. Wenn wir expandieren, können wir auf die Bedürfnisse aller eingehen. '

Top kostenlose Dating-Sites in Kanada
Screenshot von DateMeKenya

Das Erstellen eines Profils in DateMeKenya dauert nur wenige Schritte.

Zunächst geben neue Mitglieder eine E-Mail-Adresse an , eine kenianische Telefonnummer, ein Foto und Informationen über sich. Ian und sein Team werden dann das Profil überprüfen, um sicherzustellen, dass die Person tatsächlich im Land lebt und nach einer ernsthaften Beziehung sucht. Er prüft auch, ob sich die Person als Fachmann präsentiert.

Sobald die Mitgliedschaft erstellt wurde, erhält das neue Mitglied ein kostenloses, begrenztes Abonnement, um sich umzuschauen und festzustellen, ob die Website für sie nützlich sein könnte. In diesem Fall können sie entscheiden, ob sie ein Premium- oder VIP-Abonnement erwerben möchten. VIP-Abonnements sind teurer, da sie die Möglichkeit bieten, Fotos oder Profile auszublenden, falls Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre bestehen.

„Kenia ist immer noch relativ konservativ und sie denken immer noch, dass jeder ein Wels ist. Als ich anfing, waren die Leute sehr altmodisch, besonders wenn man in den 40ern und 50ern war. Sie sind sehr vorsichtig “, sagte Ian. „Sie sind vielleicht High-End-Profis und etwas skeptisch. Aber ich sage ihnen auch, dass sie das nicht tun sollen, weil Sie keine Leute treffen werden. Sie wollen sehen, wie du aussiehst. “

DateMeKenya: Auf einer Mission, Kenianer zusammenzubringen

Zuerst sagte Ian, er habe nicht viel Feedback zu DateMeKenya erhalten, aber 13 Monate nach dem Start erhielt er eine E-Mail, die ihn tief berührte.

„Wir haben eine E-Mail erhalten, in der stand:‚ Danke! Wir heiraten. 'Ich fing an zu weinen, weil Sie viel harte Arbeit leisten und das Feedback so leise war', sagte er uns. 'In Kenia sind die Leute sehr ruhig und möchten nie sagen, dass sie sich online kennengelernt haben. Sie schämen sich nicht, aber es ist die Kultur. '

'Wenn ich jetzt mit Freunden spreche, die wissen, was ich tue, sagen sie mir, dass sie Freunde haben, die sich auf DateMeKenya getroffen haben, und das ist wirklich großartig', fuhr er fort. 'Es gibt noch viel zu tun, aber es gibt dir einen kleinen Schub.'

„Wir haben eine E-Mail erhalten, in der stand:‚ Danke! Wir heiraten. 'Ich fing an zu weinen, weil Sie viel harte Arbeit leisten.' - Ian Isherwood, Gründer von DateMeKenya

Ian sagte, seine Gründe, so hart an DateMeKenya zu arbeiten, seien auch persönlich. Er wurde von einer alleinerziehenden Mutter von vier Jungen erzogen und er sah, wie wichtig es war, eine starke Beziehung zu haben, weil er keine Vaterfigur hatte.

„Du musst wissen, wer du bist und was du willst. Es ist wichtig, diese Grundlage zu haben, bevor Sie mit dem Dating beginnen und sich engagieren “, sagte er uns. 'Es ist schwer, Leute davon zu überzeugen, zurückzutreten, zu entscheiden, wer du bist und was du willst, und dann hinein zu springen.'

In der Zwischenzeit hat Ian über Angebote von Investoren nachgedacht, in andere Länder in ganz Afrika zu expandieren. Er arbeitet auch daran, Wege zu finden, um afrikanische Frauen in der Dating-Szene zu stärken.

„Wir möchten auch unsere Daten verbinden und Menschen in ländlichen Gebieten helfen. Ich würde gerne eine Dating-Site mit mehr Bedeutung erstellen, auf der mehr Leute Danke sagen können “, sagte er. 'Das wäre fantastisch.'



^