Weltgeschichte

Die älteste Stadt der Vereinigten Staaten | Reise

Die Kolonie Roanoke wurde 1585 gegründet, Jamestown 1607. Die Pilger landeten 1620 am Plymouth Rock. Obwohl all diese Ereignisse ein wichtiger Teil der Anfänge der Nation sind, war keines von ihnen die erste dauerhafte Siedlung in den späteren Vereinigten Staaten Zustände. Diese Auszeichnung gehört zu St. Augustine, Florida, das 1565 von den Spaniern gegründet wurde. Heute überlebt St. Augustine als die älteste durchgehend besetzte Stadt der Nation und ist bereitet sich jetzt auf seine 450. Geburtstagsfeier vor.

Auf 8. September 1565, spanischer Entdecker Don Pedro Menendez de Aviles landete an einer Bucht (später genannt) Matanzas-Inlet ) an der Ostküste des heutigen Florida. Er pflanzte die spanische Flagge, erklärte den Hafen und das umliegende Land im Namen des spanischen Reiches und begann mit der Errichtung einer dauerhaften Siedlung. Er benannte es nach St. Augustinus, der Schutzpatron der Brauer . Während andere spanische Entdecker kamen in die Neue Welt auf der Suche nach Gott, Gold und Herrlichkeit , war dies bei Menendez nicht genau der Fall, sagte der Historiker Dr. J. Michael Francis gegenüber Smithsonian.com. Er hoffte, die Atlantikküste mit dem Golf von Mexiko, dem Pazifischen Ozean und Neuspanien zu verbinden, was später Mexiko werden sollte … Er habe wirklich versucht, in Florida ein Handelsimperium aufzubauen, erklärt Francis.

wie sieht ein delfinpenis aus

Die Geschichte der spanischen Entdecker in Florida begann natürlich nicht mit Menendez. Im Jahr 1513 war Juan Ponce de León der erste urkundlich erwähnte Europäer, der die Halbinsel offiziell erblickte. Trotz der Legende, er habe Florida auf der Suche nach dem Jungbrunnen entdeckt, Historiker sind sich nun einig, dass Ponce de León aufgrund seiner eigenen politischen Bestrebungen gereist ist.





Die Organisatoren hoffen, dass die Feierlichkeiten zum 450. Jahrestag im September einer Stadt, die nicht immer den gleichen Ruhm wie andere frühe Siedlungen genießt, mehr Aufmerksamkeit schenken werden. Eine der Herausforderungen, mit denen St. Augustine und die Geschichte Floridas im Allgemeinen konfrontiert sind, besteht darin, dass die Erzählung der US-Geschichte typischerweise mit der englischen Geschichte von Jamestown und den Pilgern beginnt … Betriebe bis ins Jahr 1513 zurück, sagt Francis.

Die Feierlichkeiten zum 450. Geburtstag von St. Augustine beginnen am 3. September und beinhalten ein kostenloses Konzert am 4. September September mit den R&B-Musikern Aaron Neville und Mavis Staples . Die Feierlichkeiten werden die ganze Woche über fortgesetzt, einschließlich eines historische Nachstellung der Landung von Menendez am 8. September – auf den Tag genau 450 Jahre seit der ursprünglichen Landung.



Für diejenigen, die planen, zu den Geburtstagsfeiern der Stadt in den Süden zu reisen, gibt es hier sechs der geschichtsträchtigsten Orte in St. Augustine zum Feiern:

1 von 3

Die Galeon Andalusien

(Bild zur Verfügung gestellt von FloridasHistoricCoast.com)

Das spanische Reich erreichte Mitte des 16. Jahrhunderts seinen Höhepunkt mit der Eroberung die Inkas und Azteken, unter anderen Völkern. Spanien wollte seinen Anspruch geltend machen Florida als nächstes, aber die Franzosen hatten die Gegend im Visier und versuchten dort dauerhafte Siedlungen zu errichten . Aus ihrem Bedürfnis heraus, ein Imperium aufzubauen, bauten die Spanier riesige Schiffe, die eine Besatzung, Fracht für die Kolonisierung und vor allem Ausrüstung für die Verteidigung befördern konnten . Als Menendez 1565 an den Ufern von St. Augustine ankam, wurde er von einer Flotte dieser spanischen Galeonen begleitet.



Das Die Galeon Andalusien ist eine 170 Fuß lange, 495 Tonnen schwere hölzerne Nachbildung einer Galeone, die einst die Meere in die Neue Welt segelte . Das Schiff hat sechs Decks, drei Masten und sieben Segel . Es segelt den Atlantik mit einer Crew, die lebt 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche an Bord des Schiffes . Obwohl es überall reist den Sommer in verschiedene US-Städte , das Schiff ruft St. Augustine ist der Heimathafen in den USA . Es wird bis September in St. Augustine angedockt sein und für Touren verfügbar in dem die Besucher sehen, wie die Seeleute im 16. und 17. Jahrhundert lebten.

1 von 3 1 von 3

Archäologischer Park der Jungbrunnen

(Magier zur Verfügung gestellt von FloridasHistoricCoast.com)

Im September 1565 landeten Pedro Menendez de Aviles und seine Flotte von Galeonen an den Ufern dieses 15 Hektar großen Parks. Jetzt bekannt als Archäologischer Park des Jungbrunnens, Es ist der Ort, an dem die älteste Stadt der Nation gegründet wurde.

Dieser Park ist seit den 1930er Jahren eine aktive archäologische Stätte. In dieser Zeit haben Archäologen haben über 97.000 Artefakte im Zusammenhang mit der Landung von Menendez, den frühen spanischen Siedlungen und noch früheren Kolonien der Timucua-Indianer gefunden , die bis vor 3.000 Jahren zurückreichen. Trotz all dieser Grabungen wurden nur 30 Prozent des Parks von Wissenschaftlern und Forschern erforscht.

Francis sagt, dass die Stätte mehr Anerkennung für ihren Platz in der Geschichte der Nation verdient. [Dieser Park] ist wirklich eine der wichtigsten archäologischen Stätten des Landes, sagt er. Heute sind Besucher herzlich eingeladen, selbst zu erkunden und den Archäologen in Aktion zuzusehen.

Tiefseefisch mit Licht am Kopf

Der Park hat auch seine berühmter 'Jungbrunnen' ,' die Wasser aus einer natürlichen Quelle gießt. Es gibt keine historische Dokumentation, die den Brunnen mit Juan Ponce de Leóns Suche verbindet, obwohl es angeblich ein Touristenattraktion seit mindestens dem 19. Jahrhundert .

1 von 3 1 von 3

Schloss San Marcos

(Stacey Sather von SGS Design & Art)

Nach wiederholten Angriffen der Briten und Piraten in den frühen Tagen von St. Augustine ergriffen die Spanier Maßnahmen, um ihre junge Siedlung zu verteidigen. Also begannen sie mit dem Bau auf einer Festung namens Castillo de San Marcos, die 1695 fertiggestellt wurde . Gebaut aus einheimischer weicher weißer Kalkstein aus zerbrochenen Muscheln und Korallen – ein Material namens Coquina – Das Fort überstand Belagerungen und die Zeit, um laut Francis die älteste Steinfestung in den kontinentalen Vereinigten Staaten zu werden.

Im nahezu konstanten Gebrauch seit 200 Jahren ist dies fast 21 Hektar großes Fort, umgeben von einem Wassergraben, hat im Laufe seiner Zeit mehreren Nationen Schutz geboten . Die Briten übernahmen die Kontrolle über das Fort und die gesamte Stadt St. Augustine dank der Vertrag von Paris von 1763. Spanien hat es als Begriff in . zurückbekommen die Beilegung des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges . 1821 trat Spanien den gesamten Bundesstaat Florida an die Vereinigten Staaten ab. Während des Bürgerkriegs wurde es zu einem wichtigen Munitionslager für die Konföderation. Schließlich wurde das Fort an die Vereinigten Staaten zurückgegeben und 1899 stillgelegt.

Heute, den Castillo de San Marcos ist ein Nationalpark , mit dem Wassergraben, der noch immer die Türme aus Coquina-Stein schützt, die über den Atlantik hinausblicken.

1 von 3 1 von 3

Verfassungsplatz

( Bild mit freundlicher Genehmigung von Wikimedia Commons )

Im Herzen von St. Augustine befindet sich die Plaza De La Constiucion, Teil von das National Historic Landmark der Stadt city und der älteste öffentliche Platz in den Vereinigten Staaten. Laut Franziskus wurden der Platz und der öffentliche Markt 1598 unter dem Gouverneur von Gonzalo Méndez de Canzo errichtet der Platz wie ein Kompass angelegt werden.

Das Hauptdenkmal des Platzes ist das Denkmal der spanischen Verfassung, das der Errichtung der spanischen Verfassung von 1812 gewidmet ist Stadt hat sich entschieden, sich an die Veteranen der amerikanischen Kriege zu erinnern . Denkmäler, die der Amerikanischen Revolution, der Konföderation, dem Zweiten Weltkrieg, dem Koreakrieg und dem Vietnamkrieg gewidmet sind, sind ebenfalls im Park verstreut. In 2011, das Denkmal der St. Augustine Foot Soldiers wurde hinzugefügt, um an diejenigen zu erinnern, die in den 1960er Jahren für Bürgerrechte gekämpft haben.

Im Sommer finden im Park Konzerte statt , auch während der 450. Geburtstagsfeier.

1 von 3

^