In den USA werden die Menschen gebeten, während des Treuegelöbnisses ihre rechte Hand auf ihr Herz zu legen als Zeichen des Respekts . Es stellt sich heraus, dass diese Geste mehr tun kann, als nur Würde und Ehre zu symbolisieren. Laut neuer Forschung , wenn wir unsere Hände auf unser Herz legen, neigen wir dazu, ehrlicher zu anderen zu sein.

Um zu diesem Ergebnis zu gelangen, führten die Forscher eine Reihe von Experimenten mit polnischen freiwilligen Studenten durch. Sie baten zum Beispiel sowohl weibliche als auch männliche Studenten, sich eine Reihe von Fotos von Frauen anzusehen und einzustufen, wie attraktiv sie jede dieser Frauen fanden. Die Forscher hatten Fotos von Frauen ausgewählt, die besonders niedrig bewertet wurden oder auf einer deutschen Website ähnlich wie . als mäßig attraktiv eingestuft wurden Heiß oder nicht .

Wie viel kostet ein Zoosk-Abo?

Gleichzeitig forderten die Forscher die Studierenden auf, bei der Antwort entweder die Hand auf die Hüfte oder auf das Herz zu legen. Die Titelgeschichte der Forscher lautete, dass sie den Effekt der „kognitiven Belastung auf die Beurteilung des Aussehens“ testen wollten, indem sie eine zweite Simultanaufgabe vergeben.





Wenn es um Urteile über die unschönen Frauen ging, waren diejenigen, die die Hand aufs Herz legten, ehrlicher als diejenigen, die sie auf die Hüfte legten. Bei den attraktiven Frauen gab es hingegen keinen Unterschied zwischen den Hüft- und Herzwerten, vermutlich weil es in dieser Situation keinen Grund gab, zu lügen. 'Wenn man sich also die Gelegenheit bot, über das Aussehen einer Person zu lügen, blieben Menschen, die ihre Hände auf ihr Herz legten, ehrlicher, auch wenn dies unhöflich bedeutete', schreiben die Forscher.

In einem anderen Experiment fanden sie heraus, dass Menschen auch eine unterbewusste Erwartung haben, dass andere, die ihre Hand auf ihr Herz legen, tatsächlich ehrlicher sind. Andere freiwillige Studenten sahen sich ein Foto einer Frau an, die entweder mit der Hand über dem Herzen oder hinter dem Rücken abgebildet war, während eine Aufnahme, die angeblich von der Frau auf dem Foto gemacht wurde, Dinge sagte, als sei ich nie zu spät zur Arbeit gekommen, ich behalte es immer meine Versprechen, ich bin freundlich zu allen und habe noch nie jemanden betrogen. Anschließend bewerteten die Freiwilligen, wie glaubwürdig sie diese Aussagen fanden. Als die Frau die Hand über ihr Herz legte, bewerteten die Schüler wie prognostiziert ihre Aussagen als deutlich glaubwürdiger.



größtes hornissennest der welt

Etwas so Einfaches wie das Legen der Hand auf unser Herz, so die Schlussfolgerung der Forscher, kann uns zu einem moralischeren Verhalten veranlassen. Aber gleichzeitig könnten geschickte Lügner dieses einfache Stichwort verwenden, um andere zu manipulieren, damit sie glauben, dass das, was sie sagen, die Wahrheit über ihr Herz ist.





^