Männer Dating

Die Reducetarian Foundation setzt sich für eine Bewegung ein, um Singles und Paare zu ermutigen, ihren Fleischkonsum zu reduzieren

Die Schaufel: Die Reducetearian Foundation basiert auf der Idee, dass weniger mehr ist. Reducetarians verpflichten sich, den Verbrauch von Fleisch, Milchprodukten und tierischen Nebenprodukten zu reduzieren und gleichzeitig die Anzahl der Obst- und Gemüsesorten auf ihren Tellern zu erhöhen. Durch die Festlegung angemessener Ziele für sich selbst können Singles und Paare ihre Gesundheit erheblich verbessern und sich insgesamt positiv auf die Lebensmittelindustrie und die Umwelt auswirken. Jeder kann Nehmen Sie das Versprechen, ein Reduzetarier zu werden und seien Sie sich ihrer Essgewohnheiten bewusster.

Brian Kateman wuchs auf Staten Island auf, das er als 'nicht den fortschrittlichsten Ort in Bezug auf New York City' bezeichnet. Seine Familie war eine Art Fleisch-und-Kartoffel-Familie, und so war es auch. Brian kannte keine Veganer oder Vegetarier, bis er aufs College kam und ernsthaft darüber nachdachte, was er in seinen Körper steckte und welche Auswirkungen seine Essgewohnheiten auf die Welt hatten.



Foto von Brian Kateman, Gründer der Reducetarian Foundation

Brian Kateman prägte den Begriff „Reducetarian“, um einen Mittelweg zwischen Veganern und Allesfressern zu finden.



Obwohl Brian die Umwelt schützen und die unmoralische Massentierhaltung beenden wollte, wusste er nicht, ob er Fleisch und Käse vollständig aus seinem Leben herausschneiden konnte.

Seine Freundin (die jetzt seine Verlobte ist) half ihm tatsächlich dabei, neue Essgewohnheiten anzunehmen. Sie machte ihn dafür verantwortlich, dass er am Esstisch gesunde und moralische Entscheidungen getroffen hatte. Gemeinsam begann das Paar, den Verzehr von Fleisch, Milchprodukten und Eiern zu reduzieren, indem es zu Hause mehr vegane Gerichte kochte.



Heute sagte Brian, dass seine Mahlzeiten zu 99,9% vegan sind, aber er betrachtet sich selbst als Reducetarian weil er Tierprodukte nicht ganz aus seiner Ernährung genommen hat. Dies liegt zum Teil daran, dass er der Ansicht ist, dass unsere Beziehung zu Lebensmitteln oft am besten bedient wird, wenn man sich eher auf „Streben“ als auf „Reinheit“ konzentriert. Mit anderen Worten, er vermeidet nur Fleisch, Eier und Milchprodukte, wenn er kann - und das ist die meiste Zeit der Fall.

Als Lebensmittelaktivist hat Brian den Mittelweg zwischen dem täglichen Verzehr von Fleisch und dem nie wieder verzehrten Fleisch eingeschlagen. Er war Pionier der Reducetarian-Bewegung, die sich an Fleischesser wendet und sie ermutigt, weniger Fleisch zu essen, anstatt auf kalten Truthahn zu verzichten.

'Die Leute denken über dieses Thema alles oder nichts nach - Sie sind entweder vegan oder nicht', sagte er uns. 'Das ist eine falsche Wahl, weil sich viele Menschen um die Welt kümmern oder Mitleid mit Tieren haben und sie gerne ihren Fleischkonsum reduzieren würden.'



Inkrementelle Ernährungsumstellungen können monumentale Auswirkungen haben

Die Amerikaner gehören zu den höchsten Fleischkonsumenten der Welt. Das Landwirtschaftsministerium schätzt das Die Amerikaner essen ungefähr 222 Pfund Fleisch und Geflügel pro Jahr im Durchschnitt. Diese Ernährungsgewohnheiten können die Gesundheit des Einzelnen schädigen sowie die Gesundheit der Welt.

Laut einer Studie der Universität Oxford Schwere Fleischesser in den USA haben einen fast doppelt so großen CO2-Fußabdruck als Vegetarier und Veganer. Wenn eine Person ihren Fleischkonsum von 3,5 Unzen Fleisch pro Tag auf 1,76 Unzen Fleisch pro Tag reduzieren könnte, könnte sie ihren CO2-Fußabdruck um ungefähr 37% reduzieren. Schon kleine Änderungen könnten sich insgesamt positiv auswirken.

Reducetarians tun ihr Bestes, um sich gesund zu ernähren, indem sie Fleisch meiden.

Das Reducetarian Mantra ist, dass jedes kleine bisschen hilft, und die Menschen sollten ermutigt werden, alles zu tun, um ihre Ernährung zu verbessern. Diese Lebensmittelführer glauben, dass die Reduzierung des Fleischkonsums ein wichtiger erster Schritt in Richtung einer glücklicheren und gesünderen Zukunft sein kann, und sie unterstützen jeden, der bereit ist, diesen Schritt zu tun.

'Jede einzelne Mahlzeit auf pflanzlicher Basis sollte gefeiert werden, und jeder Grund für die Kürzung ist gültig', sagte Brian.

Die Reducetarian-Bewegung begrüßt alle, von Babyboomern, die sich um ihre Gesundheit sorgen, bis zu Teenagern, die sich um den Klimawandel sorgen. Trotz ihrer unterschiedlichen Motivationen kommen sie unter einem einzigen Banner zusammen und verpflichten sich, ihren Fleischkonsum zu reduzieren.

Die Reducetarian Foundation ist eine gemeinnützige Organisation angetrieben durch Spenden von alltäglichen Menschen, denen es wichtig ist, ihre Gesundheit und die Gesundheit des Planeten zu verbessern.

Brian versteht, dass echte, monumentale Veränderungen Menschen aller Art einbeziehen müssen, und er bemüht sich, integrativ zu sein und einer Vielzahl von Bedürfnissen zu dienen.

'Menschen können durch Veganismus eingeschüchtert werden', sagte Brian. 'Wenn Fleisch im Mittelpunkt jeder Mahlzeit steht, kann es schwer vorstellbar sein, es vollständig auszuschneiden. Beginnen Sie also damit, es zurückzuschneiden.'

Kochbücher erleichtern pflanzliche Dattelnächte zu Hause

Seit ihrer Gründung hat sich die Reducetarian Foundation realistische Ziele gesetzt und Menschen überzeugt, indem sie sie dort getroffen hat, wo sie sich in ihrem Leben befinden. Die gemeinnützigen Organisationen gesunde Rezepte Helfen Sie den Menschen, Gemüse und Obst in ihre Mahlzeiten einzubeziehen, indem Sie nachhaltige und gesunde Alternativen zu verarbeitetem Fleisch anbieten.

'The Reducetarian Cookbook' hilft Menschen, gesunde Mahlzeiten zuzubereiten.

Brian hat „ Das Reducetarian Kochbuch Als Unterstützungssystem für alle, die sich zu Hause gesund ernähren wollen. Das Buch enthält über 125 köstliche und einfache Rezepte, die Gemüse und Obst hervorheben.

'Das Reducetarian Cookbook ist genau das, was ich gerade in meinem Leben brauche' sagte J. Rossi in einer Rezension auf Amazon . 'Es wird mir nicht nur helfen, mich bei dem, was ich esse, gut zu fühlen, sondern es wird mir auch helfen, mich bei meiner Teilnahme an dieser Welt gut zu fühlen.'

Dieses Kochbuch könnte ein großartiger Flügelmann für alle sein, die hoffen, ihre Daten durch das Kochen vegetarischer oder vegan-freundlicher Mahlzeiten zu beeindrucken. Es bietet viele Rezepte für Paare, die sie bei intimen Mahlzeiten zu Hause zusammen probieren können.

'' Die reduzetarische Lösung Enthält 40 Rezepte sowie 70 Aufsätze von Gesundheits- und Umweltexperten. Als Autor und Herausgeber hat Brian sich bemüht, hilfreiche und praktische Ressourcen zu veröffentlichen, um Menschen dabei zu helfen, sicherzustellen, dass ihre Ernährung ihren Werten entspricht.

'Wir wollen die Menschen dazu inspirieren, Maßnahmen zu ergreifen und Kürzungen vorzunehmen', sagte er. 'Was auch immer Ihr Grund für eine Reduzierung ist, alles führt zu demselben Weg - einer Welt, in der die Lebensmittelproduktion nachhaltig und menschlich ist.'

Aufbau einer Beziehung zu Werten und Zielen gemeinsamer Lebensmittel

Seit 2017 der Reducetarian Summit hat eine Gemeinschaft gewissenhafter Verbraucher zusammengeführt und Strategien zur Reduzierung des Fleischkonsums und zur Beendigung der Massentierhaltung auf globaler Ebene untersucht. Über 500 Teilnehmer nehmen an dieser zweitägigen Konferenz teil, an der über 100 Redner, Diskussionsteilnehmer und Aussteller teilnehmen.

Der Reducetarian Summit ist voller wertvoller Networking-Möglichkeiten und bereichernder Bildungsinhalte. Viele Menschen fühlen sich von den Workshops und Kamingesprächen inspiriert.

Wenn Sie Ihre Essgewohnheiten ändern, ist es hilfreich zu wissen, dass Sie nicht alleine dabei sind. Deshalb gehen so viele Paare gemeinsam Diäten an. Sie sind einzigartig positioniert, um gemeinsame Ziele zu setzen und sich gegenseitig für ihre Entscheidungen zur Rechenschaft zu ziehen.

'Es ist schön, jemanden an Ihrer Seite zu haben, der Ihnen bei Ihrer Ernährung hilft', sagte Brian. 'Wenn Sie in einer Beziehung sind, ist es wichtig, Ihren Lebensgefährten zu unterstützen und ihm zu helfen, die beste Person zu werden, die er sein kann.'

Brian erlebte eine Veränderung seiner eigenen Essgewohnheiten, als er vor sieben Jahren begann, mit seiner Freundin auszugehen. Sie machte ihn mit thailändischem und indischem Essen bekannt und kochte zu Hause vegane Mahlzeiten, so dass es einfacher wurde, Tag für Tag richtig zu essen. Sie setzten gemeinsam Ziele und ermutigten sich gegenseitig, an diesen Zielen festzuhalten. Heute planen sie eine rein vegane Hochzeit, die ihre Werte als Paar widerspiegelt.

Der reduzetarische Lebensstil ist ansprechend, weil er nicht erwartet, dass die Menschen immer perfekt sind, und nicht erfordert, dass sie ihre Lieblingsspeisen vollständig aufgeben. Reducetarians können sich positiv auf die Lebensmittelindustrie auswirken, indem sie sich zu einer gesunden und handhabbaren Ernährung verpflichten, die für sie richtig ist.

'Ich hoffe, dass in Zukunft die Massentierhaltung dahin verbannt wird, wo sie hingehört: in den Mülleimer der Geschichte', sagte Brian. 'Aber wir können es nicht alleine schaffen. Wir brauchen so viele Partner wie möglich hinter dieser Mission. “

Reducetarians wissen, dass eine kleine Liebe einen langen Weg geht

Als junger Erwachsener erkannte Brian, dass der Status Quo in der Lebensmittelindustrie einfach nicht akzeptabel war, und begann, seine Ernährung schrittweise zu ändern, um seinen Standpunkt widerzuspiegeln. Er und seine Verlobte haben sich gegenseitig bei ihren gesunden Essgewohnheiten unterstützt und eine engere Verbindung zueinander hergestellt, während sie auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten.

Jetzt hofft Brian, alle Allesfresser davon zu überzeugen, dass es richtig ist, das Fleisch zu reduzieren. Seit der Gründung der Reducetarian Foundation hat Brian Rezeptbücher erstellt, Vorträge gehalten und Gipfeltreffen veranstaltet, auf denen weniger Fleisch gegessen wird, um mehr für sich und die Welt zu tun.

Homosexuell Dating-Websites für 14-Jährige

Brian macht geltend, dass der reduzetarische Lebensstil gut für die Gesundheit der Menschen, gut für das Wohlergehen der Tiere und gut für die Umwelt ist. Daher haben die Menschen von Zeit zu Zeit viele Gründe, einen vegetarischen Burger zu essen.

'Ich empfinde eine enorme Dringlichkeit bei der Lösung dieser Probleme', sagte er uns. 'Wir haben die Gelegenheit, uns in der Mitte zu treffen, und ich bin gespannt auf die Zukunft des Essens.'



^