Andere

Soll ich mich mit heterosexuellen Mädchen verabreden?

Bevor ich mir eingestehen wollte, dass ich eine Lesbe bin, erinnere ich mich, dass ich in heterosexuelle Mädchen verknallt war, weil ich keine Lesben kannte. Ich lebte ein heterosexuelles Leben in der High School und an der Universität, sehnte mich aber danach, mit meinen lesbischen Schwestern in Gemeinschaft zu sein.

Diese heterosexuellen Mädchen waren alles, was ich brauchte, um meine Fantasien aufrechtzuerhalten. Ich habe damals noch nie jemanden getroffen, weil ich versteinert war, um es herauszufinden.



Anziehung ist normal obwohl. Viele von uns haben eine gewisse Anziehungskraft auf zufällige Frauen oder unsere Freunde verspürt, auch auf heterosexuelle. Was Sie mit dieser Attraktion machen, ist eine ganz andere Sache. Lassen Sie uns also darüber sprechen, ob Sie mit heterosexuellen Frauen ausgehen sollten. Lassen Sie uns zunächst klarstellen, was das Wort 'gerade' bedeutet.



Heterosexuelle Frauen, mit denen Sie sich möglicherweise verabreden, fallen normalerweise in 3 Kategorien

Erstens sind einige heterosexuelle Frauen super heterosexuell, möglicherweise neugierig, haben wenig Interesse an etwas Dauerhaftem und werden immer Männer bevorzugen. Halten Sie sich von diesen Frauen fern, es sei denn, Sie möchten nur eine Verbindung herstellen.

Zweitens sind einige heterosexuelle Mädchen verschlossen und ein gerades Leben führen und haben ihren Zeh noch nicht eingetaucht, aber sie geben zu, dass sie Frauen anziehen. Diese Mädchen müssen nur die richtige Frau finden, und das können Sie sein. Der Prozess des Herauskommens kann jedoch eine Herausforderung sein. Daher ist Geduld erforderlich, es sei denn, Sie möchten auf dem Tiefpunkt leben.



Foto von Freundinnen

Einige heterosexuelle Frauen sind sehr heterosexuell, andere sind verschlossen und führen ein heterosexuelles Leben, andere sind bisexuell und offen dafür, eine Beziehung mit einer lesbischen Frau auszuprobieren.

Drittens sind einige heterosexuelle Frauen bi und werden sich versuchen, wenn sie die richtigen Frauen treffen. Die Beziehungen zu ihnen könnten in beide Richtungen gehen.

Nichts ist vorhersehbar, wenn Sie mit einer heterosexuellen Frau ausgehen. Möglicherweise haben Sie ein Datum, mehrere Daten oder pflegen sogar jahrelang eine Beziehung. Letztendlich können diese Beziehungen genauso enden wie eine Beziehung mit einer echten Lesbe. Wenn eine Frau behauptet, dass sie hetero ist, wurden Sie gewarnt, wenn ein Herzschmerz auftritt.



Sie haben wahrscheinlich einige Gründe, sich mit einer heterosexuellen Frau verabreden zu wollen

Warum sollten Sie möglicherweise mit einer heterosexuellen Frau ausgehen wollen? Ich kann mir mehrere Gründe vorstellen.

Erstens wächst der verfügbare Dating-Pool enorm. Mehr Frauen identifizieren sich als heterosexuell , mit dieser Zahl in einigen Umfragen weit in 90%. Dies entspricht etwa 3,8% der US-Bevölkerung, die sich selbst als Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender identifiziert. Zweitens ist es in manchen Kreisen cool, einen lesbischen besten Freund zu haben, mit dem Sie möglicherweise die Grenze überschreiten.

Drittens ist dies eine großartige Gelegenheit, Ihre Fähigkeiten zu üben und gleichzeitig Spaß zu haben, ohne an Bedingungen geknüpft zu sein. Schließlich, und manchmal scheint es tödlich, haben Sie sich in eine Ihrer heterosexuellen Freundinnen verliebt und verfolgen sie in der Hoffnung, sie zu bekehren.

Lassen Sie uns diese Gründe genauer untersuchen:

1. Mehr Frauen sind hetero, so dass Ihr Dating-Pool wachsen kann

Es ist wahr, dass heterosexuelle Mädchen uns zahlenmäßig überlegen sind. Betreten Sie die Straight-Dating-Welt mit offenen Augen. Fragen Sie sich, ob Sie eine Beziehung eingehen oder sich einfach anschließen möchten. Wenn die Antwort ist, sich anzuschließen, dann haben Sie es. Sie treffen wahrscheinlich täglich viel mehr heterosexuelle Frauen als lesbische Frauen, es sei denn, Sie leben in einer seltsamen Nachbarschaft.

Umgeben von heterosexuellen Frauen werden lesbische Frauen von ihnen angelockt, in der Hoffnung, dass das Objekt ihres Verlangens vielleicht gerade aussieht. Heterosexuelle Frauen sind süß und weiblich, und viele von uns fühlen sich davon angezogen. Sie sind neugierig, und Sie möchten sie natürlich verpflichten und ihnen die Seile zeigen.

Da eine heterosexuelle Frau auf lange Sicht unerreichbar erscheint, mögen Sie die Herausforderung, sie zu betten oder die Aufregung einer geheimen Beziehung zu genießen. Warum nicht das Risiko eingehen, dass sie ja sagt?

Vor Jahrzehnten war es relativ einfach, eine Lesbe zu erkennen, zumindest wenn man dem damals vorherrschenden Stereotyp entsprach: kurzes Haar, Flanellhemden, Overalls, Motorrad, Jeans, T-Shirts.

Heute sind wir so vielfältig und der lesbische Lippenstift und der Deich, der Make-up trägt, machen es so viel schwieriger, schwul von heterosexuell zu unterscheiden. Unser Gaydar ist nur während eines Durchgangs so effektiv. Diese längeren Blicke und Umkehrungen bestätigen nicht garantiert unseren Verdacht, da wir heutzutage alle so sehr mit unseren Telefonen beschäftigt sind.

2. Der coole Faktor, einen lesbischen Freund zu haben, mit dem man sich treffen kann

Viele gerade Küken will eine lesbische Affäre . In manchen Kreisen ist es schick für eine heterosexuelle Frau, eine lesbische Freundin zu haben, und wenn man sie anzieht, wird sie möglicherweise noch cooler. Heterosexuelle Frauen lieben die Aufmerksamkeit.

Wenn Sie die lesbische Freundin sind, kann diese Art von Beziehung verlockend sein, aber Vorsicht. Es ist wahrscheinlich eine Affäre für sie und es könnte deine Freundschaft ruinieren. Oder schlimmer noch, Sie können Ihr Herz brechen. Wenn sie einen Freund hat, kann er eingeschüchtert oder bedroht sein oder sogar einen Dreier versuchen. Das macht alles so kompliziert!

Heterosexuelle Mädchen werden aus mehreren Gründen mit Lesben ausgehen. Sie sind neugierig und wollen einen lesbischen Liebhaber erleben. Erinnere dich an Shane in 'The L-Word'. Sie hatte diese boi-ish Tapferkeit und distanzierte Haltung, die viele heterosexuelle Mädchen sehr attraktiv finden. Shane war beziehungsfeindlich, daher war es ihr egal, wie es endete. Sie wurde immer getroffen.

3. Übe sexuelle Fähigkeiten und habe Spaß ohne Anhaftung

Es kann Spaß machen, heterosexuelle Mädchen zu treffen . Sie können Ihre Flirtfähigkeiten verbessern und viel Sex haben, ohne wirklich in die Leitung zu investieren. Werde gut, indem du sozusagen schlecht bist. Sie bleiben wachsam, vermeiden es, sich zu binden, und haben einfach Spaß.

Foto der Umarmung des lesbischen Paares

Sex macht Spaß. Wenn Sie also nur daran interessiert sind, sich anzuschließen, machen Sie es.

Sie müssen nicht verwundbar sein. Vielleicht magst du die Jagd und fühlst dich vollendet, dass du eine heterosexuelle Frau verführen kannst.

Sei aber vorsichtig. Sie möchten Engagement nicht vermeiden, weil Sie Angst davor haben oder Angst haben, verletzt zu werden. Vielleicht haben Sie Angst vor Engagement und fühlen sich sicher, wenn Sie wissen, dass diese Beziehung nirgendwo ohne Risiko und ohne Bedingungen verläuft.

Und es gibt kein Urteil. Dating muss nicht zu Beziehungen führen. Aber machen Sie sich einfach Ihre Motivation klar.

4. Sie denken, Sie können sie konvertieren

Wenn Sie denken, dass Sie es tun werden konvertiere sie , Denk nochmal. Die Chancen sind gering, aber sicher kann es passieren. Kann sein.

Im heutigen Klima ist sexuelle Fluidität häufiger und akzeptabler. Polyamorie, Bisexualität und Thruples (drei in einer Beziehung) nehmen zu, so dass es immer die Möglichkeit gibt, dass sie offen für eine lesbische Erfahrung ist. Selbst heute, da die Gesellschaft eine größere Offenheit zeigt, kommen Frauen in jedem Alter heraus.

Viele lesbische Frauen haben Gründe, immer noch im Schrank zu sein und ihre sexuelle Orientierung vor nahen Familienmitgliedern, insbesondere Eltern, zu verbergen. Wenn Ihre scheinbar heterosexuelle Freundin Ihnen dies zugibt, ist sie möglicherweise immer noch nicht bereit, tatsächlich herauszukommen.

Wenn Sie eine Beziehung mit einem bestimmten heterosexuellen Mädchen wollen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, irgendwann entlassen zu werden. Sie werden aus einem bestimmten Grund heterosexuelle Mädchen genannt. Sie mögen Männer und ihre Körperteile.

Da die meisten heterosexuellen Frauen keine verschlossenen Lesben sind, sind die Chancen gering, eine tiefe Beziehung zu ihnen aufzubauen. Warum sollten Sie sich in diese Position versetzen? Wenn es klappt, sind Sie der Kugel ausgewichen… zumindest vorerst.

Also, wenn Sie ein heterosexuelles Mädchen treffen und es fragen möchten, tun Sie es. Hey, das Schlimmste, was sie sagen kann, ist nein, und hoffentlich ist sie eher geschmeichelt als beleidigt. Seien Sie jedoch gewarnt.

Schauen wir uns einige Gründe an, warum wir nicht mit heterosexuellen Frauen ausgehen

Nachdem ich einige Gründe analysiert habe, warum eine lesbische Frau mit einer heterosexuellen Frau ausgehen möchte, möchte ich einige Gründe analysieren, warum eine lesbische Frau nicht mit einer heterosexuellen Frau ausgehen sollte.

1. Sie erhalten einen Ruf nur für heterosexuelle Frauen

Ihre lesbischen Freunde denken vielleicht, dass dies Ihr MO ist. Verfügbare Lesben können Sie von ihrer Liste streichen, weil sie denken, dass Sie nicht von ihnen angezogen werden. Ihr Dating-Pool schrumpft.

2. Sie können verletzt werden

In den meisten Fällen ist Ihr Liebesinteresse gerade und dies wird wahrscheinlich eine Affäre für sie sein. Sie ist nicht bi und wird nicht entscheiden, dass sie mit dir zusammen sein will.

Foto der traurigen Frau, die auf Handy starrt

Wollen Sie wirklich Ihr Herz aufs Spiel setzen und am Telefon sitzen und auf eine Frau warten, die Sie vielleicht gerade benutzt?

Dies ist eine kurzfristige Sache. Es könnte sie ihren Freunden und Jungs cool erscheinen lassen. Wenn Sie sich in sie verlieben, wird dies schmerzhaft sein.

3. Sie kann verletzt werden

Wenn Sie nur wegen einer Verabredung dabei sind und sie sich in Sie verliebt, müssen Sie sich damit befassen, ihren Herzschmerz zu verursachen. Seien Sie sich der unvermeidlichen emotionalen Natur des Sex zwischen zwei Frauen bewusst und dass sich eine Verbindung entwickeln kann.

Wo finden Sie Singles in Ihrer Nähe?

Ich habe meine eigenen Erfahrungen mit heterosexuellen Frauen gemacht

Vor ein paar Jahren kam eine heterosexuelle Frau auf mich zu eine Dating-Site . Sie war neugierig und wollte erkunden. Sie war heiß und hat mich reingewickelt. Das war endlich meine Chance, dachte ich!

Wir haben es erkundet und es war für uns beide aufregend. Am Ende beschloss sie, zu Männern zurückzukehren. Sie war geschieden und hatte Kinder und Enkelkinder, und ich denke, es wäre eine Herausforderung für sie gewesen, herauszukommen.

Anfangs war das Ende für mich genauso schwierig wie jede Trennung, aber ich überlebte. Sie wollte Dinge, die ich ihr nicht geben konnte. Ich ging das Risiko ein, zu wissen, dass es möglicherweise nicht funktioniert, wenn ihre Neugier befriedigt war.

Letztendlich haben wir uns entschlossen, eine Beziehung als Freunde zu pflegen. Glücklicherweise ließ mein sexuelles Verlangen nach ihr nach und wir sind heute liebe Freunde. Ich bin so froh, dass sie in meinem Leben ist.

Lesbische Frauen, die ich befragt habe, empfehlen, nicht mit heterosexuellen Frauen auszugehen

Nach der Befragung von Hunderten von Lesben sprachen sich über 90% gegen die Datierung heterosexueller Frauen aus. Sie gaben Gründe an, wie verletzt oder benutzt zu werden, warum also Zufall. Die meisten von ihnen sagten, sie hätten schlechte Erfahrungen gemacht.

Zehn Prozent hatten mehrjährige Beziehungen zu heterosexuellen Mädchen, und einige waren jahrzehntelang verheiratet. Ein besonders denkwürdiger Ratschlag lautete: „Das Leben ist voller Emotionen aller Geschmacksrichtungen. Hab keine Angst, sie alle zu probieren. '

Es ist nicht garantiert, dass eine Beziehung von Dauer ist, aber Sie sollten mit einem neuen Datum auf dem richtigen Fuß beginnen. Die Verabredung mit einer heterosexuellen Frau beginnt auf dem falschen Fuß. Es wird nur Stress verursachen.

Am interessantesten war das Konzept von demisexuell , die behauptet, dass man sexuelle Anziehung erst nach einer starken emotionalen Verbindung unabhängig vom Geschlecht erfährt. Die Idee, dass jede Frau etwas Schwules in sich hat, wurde herumgeworfen.

Es lohnt sich zu wiederholen, dass es gibt Keine Garantien in Beziehungen, die funktionieren , auch wenn Sie mit einer gestandenen Lesbe ausgehen. Zugegebenermaßen ist das Risiko, dass sich die Beziehung nicht zu etwas Ernstem entwickelt, bei heterosexuellen Mädchen größer.

Schließlich behaupteten viele Lesben, dass sie auch einmal heterosexuell waren, und wenn es nicht diese mutige Lesbe gewesen wäre, die sie gefragt hätte, könnten sie immer noch ein heterosexuelles Leben führen.

Die Entscheidung liegt bei Ihnen, aber jetzt müssen Sie über einige Dinge nachdenken.



^