Andere

Seit 1989 verbindet LatinEuro ™ internationale Datenbanken für interkulturelle Beziehungen

Kurzfassung: Laut Gründer Bob Funk und Marketing Director Vania Santos LatinEuro.com Seit Facebook-Gründer Mark Zuckerberg im Kindergarten war, macht er soziale Netzwerke. Die Dating-Site wurde 1989 gegründet und verbindet Singles mit potenziellen Partnern, die weit außerhalb ihrer sozialen Kreise liegen. Ursprünglich verwendete das Unternehmen Kataloge, die Fotos interessierter Singles und kurze Biografien enthielten, aber LatinEuro explodierte, sobald es digitalisiert wurde. Wenn Daten ein interessantes Profil sehen, können sie bezahlen, um sich mit dieser Person zu verbinden - entweder online oder telefonisch. Fast 30 Jahre später hilft LatinEuro seinen Mitgliedern immer noch, Weltbürger zu bleiben.

LatinEuro war ein soziales Netzwerk, lange bevor das Internet den Begriff populär machte. Die ursprüngliche Definition von Social Networking war einfach eine Plattform, die Menschen, die sich nicht organisch treffen konnten, half, einander zu finden. Der Gründer der Website, Bob Funk, und die Marketingdirektorin, Vania Santos, erinnern sich an ein frühes Mitglied, das besonders dankbar war, die Frauen von LatinEuro kennenzulernen - via Katalog.



„Ich hatte einen Mann, der in Barrow, Alaska, für das Geological Survey arbeitete. Wir hatten tatsächlich gedruckte Kataloge, also haben wir ihm einen geschickt “, sagte er. „Er hat uns gedankt, weil er an einem abgelegenen Ort war, aber jetzt hat er mit Frauen geplaudert. Er sagte uns, wir hätten ihm all diesen wunderbaren Menschen eine Rettungsleine gegeben. '



Zu diesem Zeitpunkt erkannte Vania, dass sein Unternehmen einen wichtigen Dienst leistete: Daten zu helfen, Liebe zu finden.

wie man ein gutes Eharmonieprofil schreibt
Foto des LatinEuro-Logos

LatinEuro bringt Millionen von Singles aus der ganzen Welt zusammen.



'Im Alten Testament war es eines der besten Dinge, ein Matchmaker zu sein, höher als ein Anwalt oder Arzt', sagte er. 'Unser Service kann Liebe bieten, eines der wichtigsten Dinge, die in das Leben eines Menschen kommen werden.'

In den 1980er Jahren, lange bevor der Dating-Markt mit digitalen sozialen Netzwerken und Online-Dating-Sites überflutet wurde, erkannte Vania, wie schwierig es war, potenzielle romantische Partner außerhalb Ihres Heimatlandes zu treffen.

'Anfangs arbeitete ich als Art Director bei einer Werbeagentur in New York', sagte er. „Es war sehr schwer, Frauen in New York City zu treffen. Ich ging nach Bogota, wo es sehr einfach war, Frauen zu treffen. Alle Frauen waren freundlich, sie schauten dir in die Augen und lächelten. In New York würde dich niemand ansehen. Das war der Anstoß, LatinEuro zu starten. “



Die größte Attraktion von LatinEuro war, dass es amerikanischen Bürgern half, Daten unterschiedlicher nationaler Herkunft zu treffen - nämlich diejenigen, die in lateinamerikanischen oder europäischen Ländern lebten.

'Wir haben vor Computern oder Mobilgeräten angefangen, also waren wir unserer Zeit weit voraus', sagte Vania. „Die Welt ist voller wundervoller Menschen. Warum sollten Sie sich auf Einheimische beschränken, wenn Sie die Möglichkeit haben, jemanden außerhalb Ihres Erfahrungsbereichs zu treffen? “

Romantik aufbauen und gleichzeitig die Weltbürger bedienen

Obwohl es zu einem trendigen Konzept geworden ist, war die Idee, außerhalb Ihres Herkunftslandes zu datieren, Singles zu Beginn von LatinEuro fast völlig fremd.

'Wir waren eine der ersten Dating-Sites, die die Idee eines Weltbürgers bewarben', sagte Vania. 'Wir haben diesen Begriff 1990 verwendet.'

Damals und heute haben sich Datumsangaben dafür entschieden, ein Profil auf LatinEuro zu erstellen, weil sie Partner außerhalb derjenigen treffen wollten, die sie in typischen Umgebungen wahrscheinlich von Angesicht zu Angesicht treffen würden. Die Website hat ihre Wurzeln in der Verbindung von Singles aus den USA mit Partnern aus lateinamerikanischen Ländern.

'Wir haben Tausende von Ehen gepflegt und in den 90er Jahren wurden wir in nationalen Fernsehsendungen gezeigt, als das Konzept der internationalen Datierung radikal war.' - Vania Santos, Marketingdirektorin von LatinEuro

'Vor drei Jahrzehnten begannen wir mit hauptsächlich amerikanischen Männern, die mit Frauen aus Lateinamerika zusammen waren', sagte Vania. „Unsere Mitglieder sind jetzt 50% schwarze Männer aus den USA, Afrika oder der Karibik, dann Hispanics. Weiße machen 25% der Website aus. “

Da sich das Online-Dating diversifiziert hat, spricht LatinEuro aufgrund seiner Erfolgsgeschichte weiterhin Daten an. Die Website hat auch eine Nutzerbasis, die viel länger zurückreicht als die anderer Dating-Plattformen.

'Historisch gesehen können wir den Aufstieg des Online-Dating untersuchen, wie es sich entwickelt hat und wie es sich ständig ändert', sagte Vania.

Während andere Dating-Plattformen mit internationalen Singles mithalten können, unterstützte LatinEuro grenzüberschreitendes Dating, lange bevor es im Trend lag.

'Wir haben Tausende von Ehen gepflegt und in den 90er Jahren wurden wir in nationalen Fernsehsendungen gezeigt, als das Konzept der internationalen Datierung radikal war', sagte Vania.

Ermutigen von Daten zur Interaktion mit visuell faszinierenden Benutzern

Vania mag es nicht, wie die meisten Dating-Sites mit ihren Nutzern übereinstimmen, und er meint, Tools wie Matchmaking-Quiz seien einfach nur knifflige Tools, um Daten anzuziehen.

Wie viel passt zum Beitritt?

'Ich kann nicht sagen, dass ich Fragebögen gutheiße, um eine Übereinstimmung zu finden. Ich denke, das ist eine Marketing-Technik “, sagte er. 'Sie sagen, sie haben ein 10-Punkte-Matching-System, aber das ist nur Unsinn.'

Aber er sagte, LatinEuro gebe den Daten, was sie tatsächlich brauchen, um auf Wunsch basierende Übereinstimmungen zu machen - Fotos.

'Ungefähr 95% der Menschen schauen sich nur Fotos an, um sie abzugleichen', sagte er. 'Zuerst wird es visuell dargestellt, und dann geben Sie mir eine Liste, was Sie gerne tun. Unsere Kunden möchten Bilder sehen und dann alle anderen Details erkunden. “

wie man einen reichen Mann online trifft

Wenn die Fotos eines Benutzers das Interesse einer Person wecken, kann er die Kontaktinformationen dieses Mitglieds erwerben. Diese Kontaktinformationen können für E-Mail oder soziale Medien sein, enthalten jedoch häufig auch Telefonnummern.

Screenshot der Homepage von LatinEuro.com

LatinEuro-Benutzer kontaktieren sich häufig telefonisch, was sie von anderen Websites unterscheidet.

'Wenn jemand bei uns bestellt, kann er die Telefonnummer eines anderen Kunden abrufen, ihn anrufen und' Hallo 'sagen', sagte Vania. 'Es geht darum, dass eine Person mit einer anderen chattet. Stimmen überbrücken die Distanzlücke und sorgen für einen intimeren Start in eine Beziehung. “

Vania glaubt, dass dieses menschliche Element von LatinEuro - potenzielle Partner am Telefon anzurufen - die Plattform auszeichnet. Während sich die Plattform seit 1989 digital weiterentwickelt hat, hat sie den Aspekt der persönlichen Kommunikation beibehalten.

„Dating ist im Wesentlichen ein Prozess von Mensch zu Mensch. Wenn ein Kunde einen anderen Menschen anrufen und mit ihm sprechen kann, ist das meiner Meinung nach eine gute Sache “, sagte er.

Ein weiteres Element vieler Online-Dating-Plattformen, das Vania verwirrt, ist die Idee, dass Daten einen Partner suchen, der ihnen ähnlich ist. Vania sagte, das Letzte, was die meisten Singles wollen, ist jemand, der so ähnlich ist, dass sie sich in einer Beziehung langweilen werden. Stattdessen schlägt er vor, jemanden aus einer anderen Kultur zu treffen, um eine Ehe oder Partnerschaft unendlich faszinierend zu halten.

'Bei Liebe, Dating und Ehe geht es um Rätsel und Entdeckungen', sagte er. „Wenn Sie mit jemandem zusammenarbeiten, der international ist, müssen Sie etwas entdecken. Es gibt ein Gefühl der kulturellen Bereicherung. '

LatinEuro will die Lücke weiter schließen

Obwohl Datenbanken 2018 mehr Möglichkeiten haben, Partner zu treffen als 1989, zieht LatinEuro weiterhin zeitgenössische Daten an. Das Unternehmen könnte auch bald in einen anderen aufkeimenden Markt expandieren.

'Wir finden, dass es für die meisten Männer sehr schwierig ist, ein Date zu bekommen', sagte Vania. 'Einige der größeren Websites von Sugar Daddy beginnen, LatinEuro zu emulieren, indem sie Frauen aus anderen Ländern dazu bringen, Zuckerbabys zu werden. Wir planen, in Zukunft möglicherweise eine Website für Zuckerdaddy zu eröffnen, da hier die Nachfrage besteht. '

Selbst wenn LatinEuro in einen neuen Markt eintritt, bleibt die Plattform ihrer Mission verpflichtet, internationale Daten zu verbinden, und die Geschichten dieser erfolgreichen Daten werden Vania und das Team weiterhin dazu bringen, den Service weiter zu verbessern.

„Ein Mann wollte mit seinen brasilianischen Wurzeln in Kontakt treten, also traf er ein Mädchen aus Brasilien. Er lebte in den Vereinigten Staaten, fand aber immer noch einen Partner aus dem Mutterland. Sie hat sein Leben komplett gemacht “, sagte er. „In gewisser Weise handelt es sich bei LatinEuro um eine Geschichte über Wurzeln. Es ermöglicht Daten, zu ihrer ethnischen Herkunft zurückzukehren und jemanden zu finden. “



^