Andere

Websites scheinen der Ort zu sein, an dem man Menschen trifft. Irgendein Rat?

Leserfrage: Ich bin ein alleinerziehender Vater, der alle drei meiner Kinder großgezogen hat. Mein Jüngster ist jetzt 18 Jahre alt. Ich war freiwillig aus der Single-Arena heraus und widmete mich körperlich und geistig der Erziehung meiner Kinder. Jetzt bin ich 42 Jahre alt und fühle mich völlig verloren, wie ich reife Frauen treffen kann. Bei all den einzelnen Websites scheint dies der Ort zu sein, an dem sich Menschen treffen. Ich muss zugeben, dass es ein wenig einschüchternd ist, um es gelinde auszudrücken. Irgendwelche Ratschläge für diesen einzelnen Vater? -Chad (Oregon)

Antwort von Dr. Wendy Walsh:

Lieber Tschad, ich bin so stolz auf dich, dass du dich all die Jahre auf deine Kinder konzentriert hast. Du hast absolut das Richtige getan und jetzt ist es an der Zeit, die Liebe zu finden, die du verdienst. Mein Rat ist einfach. Seien Sie online echt und authentisch. Schreiben Sie kein Profil über den Mann, von dem Sie glauben, dass Frauen mit ihm ausgehen möchten. Schreiben Sie, wer Sie wirklich sind. Wenn Sie sich dann an Frauen wenden, gehen Sie keine langen E-Mail-Beziehungen ein, in denen Sie eine falsche Intimität herstellen, bevor Sie sich überhaupt kennengelernt haben. Treffen Sie sich früh auf einen schnellen Kaffee, um zu sehen, ob Interesse besteht, und wenn Ihnen das gefällt, was Sie sehen, lassen Sie das zweite Treffen das eigentliche erste Date sein. Viel Glück. Ich bin sicher, Sie werden als echter Fang angesehen, wenn Sie Frauen erzählen, warum Sie nicht auf dem Dating-Markt sind.

Keine Beratung oder psychotherapeutische Beratung: Die Website bietet keine psychotherapeutische Beratung. Die Website ist nur für Verbraucher gedacht, die nach allgemeinen Informationen suchen, die sich auf Probleme beziehen, mit denen Menschen als Einzelpersonen konfrontiert sein können, sowie in Beziehungen und verwandten Themen. Der Inhalt soll keine professionelle Beratung oder Dienstleistung ersetzen oder ersetzen. Enthaltene Beobachtungen und Meinungen sollten nicht als spezifische Beratungsempfehlung missverstanden werden.



^