Frauen-Dating

Wenn Single wirklich scheiße ist

Manchmal ist es scheiße, Single zu sein. Bevor Sie mit den Augen rollen, lassen Sie mich auch sagen, dass Sie, wenn Sie regelmäßig meinen Blog lesen, in keiner Weise das Gefühl haben, dass Sie einen Mann brauchen, der Sie vervollständigt, glücklich ist oder ein erfülltes Leben führt. Ich war glücklich Single seit mehr als vier Jahren und haben mehr als 50 Blog-Beiträge geschrieben, die dies demonstrieren. Nachdem dieser Haftungsausschluss gesagt wurde (gut, getippt), möchte ich auch sagen, dass es bestimmte Zeiten gibt, in denen Single sein tatsächlich scheiße ist:

1. Wenn meine Großmutter mir sagt, ich soll meine Eier benutzen

Ja, das passierte in der Öffentlichkeit, als wir in einem Geschäft waren. Wenn Sie 82 Jahre alt sind, können Sie buchstäblich alles sagen, was Sie wollen, und damit durchkommen. Es passierte so: Ich: 'Nanny, das interessiert mich nicht wirklich heiraten . ” Nanny: Wie alt bist du jetzt? Ich: '33.' Nanny: 'Du solltest diese Eier besser verbrauchen, bevor sie austrocknen.'

Hier ist, warum das scheiße ist:

  1. Wer will ihre Oma enttäuschen?
  2. Ich bin 33 Jahre alt und meine Eier trocknen aus.
  3. Ich habe buchstäblich keine Eile, verheiratet zu sein oder Kinder zu haben.
  4. Eigentlich gibt es keine vier. Ich mag nur gerade Zahlen.
OK, also ja, ich bin Single, ich bin nicht in Eile zu heiraten, noch suche ich absichtlich einen Mann, mit dem ich mich fortpflanzen kann. Dies ist ein Beispiel, wenn ich Single bin, weil ich daran denke, dass meine beiden Großmütter volljährig sind und wenn ich es wäre jemanden finden Um mein Leben damit zu verbringen, möchte ich, dass beide dafür hier sind.

2. Wenn ich krank bin

Da ich eine 33-jährige erwachsene Frau bin (ich habe meinen eigenen Platz und lebe nicht mehr bei meinen Eltern), ist es eine der schlimmsten Zeiten, alleine zu leben, wenn Sie krank sind, und ich meine nicht, dass Sie eine haben kalt krank. Ich meine, Grippe, Lungenentzündung, Bronchitis, kann nicht zur Arbeit gehen, sich selbst zur Notversorgung fahren, kann nicht sprechen, das Aufstehen ist unmöglich und sogar meine Wimpern tun irgendwie weh. Ich war all das und musste alleine auf mich selbst aufpassen.

Hier ist, warum das scheiße ist:

Auf mich selbst aufzupassen ist nicht das Problem, und zum Glück habe ich erstaunliche Eltern, die Medikamente und Saft abgegeben und mich überprüft haben, wenn ich krank bin (mit diesen beiden unermesslich gesegnet). Es ist die Tatsache, dass ich alles tun muss ... allein. Einmal, nur einmal, möchte ich, dass jemand meine Suppe für mich macht, in die Apotheke geht und meine Medikamente für mich abholt, mein Glas Saft einschenkt und mich zur dringenden Pflege fährt. Wissen Sie, wie schwer es ist, sich bei Bronchitis in die Notversorgung zu begeben, die Muskeln wegen Bronchitis und Lungenentzündung zusätzlich zu Asthma vom Husten abzuhalten? Nun, das tue ich, weil mir das gerade passiert ist! Verdammt, das ist eine Zeit, in der Single sicher gelutscht wird, wie wirklich, wirklich hart gelutscht.

3. Wenn ich Lebensmittel in meine Wohnung trage

Jetzt habe ich die Verachtung, die ich dafür habe, in früheren Beiträgen zum Ausdruck gebracht, aber lassen Sie mich dieses Thema nur im Detail ansprechen. Ich koche 80 Prozent von allem, was ich esse. Wenn ich also Lebensmittel kaufe, kaufe ich eine Menge Lebensmittel. Manchmal, wenn ich mich auf ein oder zwei Dinge einlasse, denke ich an ein Rezept, das ich machen und am Ende mehr kaufen kann. Lass mich nicht einmal eine Reise nach Target antreten. Weißt du was? Ich werde anfangen, was bei Target passiert. Ich kaufe ein bestimmtes Brot, das buchstäblich nur bei Target verkauft wird. Jetzt weiß ich, dass ich nicht der einzige bin, der für einen Gegenstand ins Ziel kommt und am Ende ein Förderband voller Mist hat, den Sie nicht einmal brauchen. Recht? Es ist den Besten von uns passiert. Unnötig zu erwähnen, dass es Einkaufstouren gibt, sei es für Lebensmittel, Haarpflegemittel oder zufällige Gegenstände von Target, die ich verdammt noch mal nie gebraucht habe. Ich muss all diesen Mist selbst in meine Wohnung tragen.

Hier ist, warum das scheiße ist:

Weil das Parken für meine Wohnung nicht in der Nähe des Eingangs meines Gebäudes liegt. Auch weil ich oben wohne. Wie wäre es, wenn es 22 Uhr ist? Nachts geht ein gruseliger Kerl die Straße entlang und du hast zwei Arme voller Taschen und hast Angst? Womit werde ich gegen ihn kämpfen? Brot? Diese billigen Schweißausbrüche, die ich gekauft habe? Oder vielleicht den Deo-Stick, den ich zum Verkauf gefunden habe? Ich würde gerne dazu in der Lage sein Ruf meinen Boo an und lassen Sie ihn die Treppe hinunter und um die Ecke kommen, um mir zu helfen, all diese Taschen in mein Gebäude zu tragen oder die Tür zu meinem Gebäude zu öffnen, damit ich mich nicht um 22 Uhr unten abmühe oder treffe. Ich habe also keine Angst vor Mr. Creepy.

4. Wenn dieser neue Gruselfilm herauskommt

Ich bin ein Horrorfilm-Enthusiast. Als Kind sahen meine Mutter und ich jeden Gruselfilm oder jede Fernsehsendung, die auf uns zukommen würde. Im Ernst, ich war das einzige Kind in der Schule, das 'Tales from the Crypt', 'The Alfred Hitchcock Hour' und 'The Twilight Zone' gesehen hat. Jeden Freitag gingen meine Familie und ich in den Videogeschäft und liehen Bänder, das ist VHS für Sie, junge Leute. Vielleicht müssen Sie es googeln. Wie auch immer, mein Bruder, meine Schwester und mein Vater würden alle Komödien und Cartoons auswählen, aber meine Mutter und ich würden alle Horrorfilme auswählen. Wir müssten sie beobachten, nachdem sie alle schlafen gegangen sind, weil sie so verängstigt waren!

Hier ist, warum das scheiße ist:

Jedes Mal, wenn ein neuer Gruselfilm herauskommt, versuche ich, jemanden zu finden, der ihn mit mir sieht, aber niemand wird gehen. Meine Mutter hasst das Theater. Sie findet es zu laut und mag die Menge nicht. Grundsätzlich hat mich mein Horrorpartner verlassen, es sei denn, ich schaue mit ihr im Haus meiner Eltern Filme. Ich weiß, dass ich einfach alleine ins Kino gehen kann, aber Horrorfilme haben etwas, das Lust macht, mit jemandem zusammen zu sein. Recht? Es ist so, als ob Sie zu den Halloween-Labyrinthen oder Schreckensnächten gehen. Es macht noch mehr Spaß, wenn Sie jemanden haben, an den Sie sich wenden können, wenn Sie Angst haben. Ich schaue mir selbst viel Geistergeschichten und Gruselfilme an, aber es würde mir nichts ausmachen, ein paar schöne sexy Arme um mich zu haben, wenn ich vor Schreck springe. Bewerte mich.

5. Wenn ich ein älteres Ehepaar zusammen sehe

Hier ist die Sache: Wie ich nicht nur in diesem Beitrag, sondern auch in früheren Beiträgen gesagt habe, ist es nicht mein Ziel, verheiratet zu sein und Kinder zu haben. Ich bin spirituell und emotional erfüllt und jemanden zu haben, mit dem ich mein Leben verbringen kann, ist nur ein Bonus. Ja, ich bin unabhängig. Ich mache meine Träume wahr. Ich passe finanziell auf mich auf und habe Familie und Freunde, aber einen Mann haben all dies mit zu teilen wäre absolut wunderbar.

Hier ist, warum das scheiße ist:

Einen Partner zu haben, der an meinem Erfolg teilhat, mit meinen Eltern am Sonntag zu Abend isst, meine Großmütter und meine Schwester trifft, ist für mich das i-Tüpfelchen. Für mich geht es darum, die Art von Liebe zu haben, die Sie nicht unbedingt von Ihrer Familie und Ihren Freunden erhalten können. Ihre Familie kann Sie lieben und unterstützen, aber romantische Liebe und Partnerschaft sind, wie wir alle wissen, völlig anders. Als ich mich meinem 34. Geburtstag nähere, habe ich viel darüber nachgedacht. Ich fühle mich jetzt bereit, mein Leben mit jemandem zu teilen und nicht, weil ich das Gefühl habe, einen Mann zu brauchen, sondern weil ich wirklich aufgeregt bin Gib mein Herz jemandem . Wenn ich ein älteres Ehepaar sehe, das zusammen Händchen hält oder lacht, bin ich auf jeden Fall hoffnungsvoll für meine Zukunft.


^