Design

Wer hat das Siegel des Präsidenten der Vereinigten Staaten entworfen? | Kunst & Kultur

Präsidentensiegel

Eine maßstabsgetreue und bemaßte Zeichnung des Präsidentensiegels, wie sie der Executive Order 10823 beigefügt ist (Bild: Wikimedia Commons)

Während Präsident Obamas Einweihung auf den Stufen des Kapitols stand er hinter einem Rednerpult, wie er es immer bei öffentlichen Reden tut, geschmückt mit dem Siegel des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Später am Abend, nach den Zeremonien und Paraden, tanzte er mit der First Lady über das Symbol. Es befindet sich auf dem Boden des Oval Office und ist auf dem Presidential Physical Fitness Award-Zertifikat gestempelt (so wurde mir zumindest gesagt). Das Präsidentensiegel ist eines der bekanntesten Symbole der Welt und eines der wenigen Beispiele der amerikanischen Heraldik, aber wer hat es entworfen?





Präsidentensiegel

Das moderne Siegel des Präsidenten der Vereinigten Staaten (Bild: whitehouse.gov)

Laut der Enzyklopädie der amerikanischen Präsidentschaft , das moderne Siegel wurde erstmals am 25. Oktober 1945 definiert von Präsident Harry Truman im Ausführungsverordnung 9646 . Es zeigt einen Adler mit 13 Pfeilen in einer Kralle und einen Olivenzweig mit 13 Blättern in der anderen, umgeben von einem Ring aus 50 Sternen ( Executive Order 10860 1960 Sterne für Alaska und Hawaii hinzugefügt) und die Worte Siegel des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Die Worte machen es offiziell. Ansonsten gilt es als Präsidentenwappen; ohne die Sterne ist es im Grunde nur das Große Siegel der Vereinigten Staaten, dem das Präsidentensiegel nachempfunden ist. Das Siegel existierte in verschiedenen Iterationen vor Truman – mehrere sind in die Architektur eingebettet zu sehen und Einrichtung des Weißen Hauses – aber der 33. Präsident nahm eine kritische Änderung am Design vor: Er änderte die Richtung, in die der Adler blickte. Die symbolische Darstellung der Vereinigten Staaten blickte nicht mehr auf die Pfeile oder den Krieg, sondern auf den Olivenzweig des Friedens. Bezeichnenderweise ersetzte gleichzeitig das Verteidigungsministerium offiziell das Kriegsministerium. Laut Truman Biographgraph David McCullough , waren die Veränderungen als Symbol für eine Nation gedacht, die sowohl auf dem Vormarsch ist als auch dem Frieden verpflichtet ist.



Aber gehen wir weiter zurück. Das früheste dokumentierte Präsidentensiegel wurde von Präsident Millard Fillmore in einer Skizze von 1850, die er dann an Edward Stabler, einen national bekannten Siegelstecher, schickte. Zu sagen, dass Fillmore das Siegel entworfen hat, wäre eine Übertreibung – selbst seine Konzeption als Skizze zu bezeichnen, scheint ein bisschen großzügig zu sein.

Skizze des Präsidentensiegels

Präsident Millard Fillmores 1850-Skizze des Präsidentensiegels (Bild: Der Adler und der Schild über Wikimedia Commons)

Das schwere Heben wurde definitiv von Stabler durchgeführt. Der 1794 in Maryland geborene Edward Stabler war Autodidakt und begann seine Karriere im Alter von 16 Jahren mit dem Gravieren von Schmuck. Als er 1863 in den Ruhestand ging, hatte Stabler Siegel für fast alle Abteilungen der Bundesregierung, mehrere Bundesstaaten, Städte, und viele Geschäfte.



Stablers Design eignet sich das Wappen an, das zuerst auf der Vorderseite des Großen Siegels der Vereinigten Staaten verwendet wurde – ob Fillmore dies mit seiner Adlerskizze kommunizieren wollte oder nicht, werden wir nie erfahren. Das Great Seal, das Stabler inspirierte, wurde erstmals von einem Komitee unserer Designer-Vorfahren – Ben Franklin, Thomas Jefferson und John Adams – während des Kontinentalkongresses am 4. Juli 1776 in Auftrag gegeben. Es wurde jedoch erst 1782 vom Kongress offiziell angenommen – nach einem Krieg, zwei weitere Designkomitees und viele Redesigns. Nachdem vielleicht nach sechs Jahren erkannt wurde, dass ein Entwurf durch einen Ausschuss nicht gerade der effizienteste Prozess ist, wurden alle Skizzen, Notizen und Vorschläge Charles Thompson, Sekretär des Kontinentalkongresses, anvertraut, der die verschiedenen Materialien zu einem endgültigen Entwurf zusammenfasste erwies sich als Erfolg. So kann das moderne Präsidentensiegel auf das Wappen zurückgeführt werden, das erstmals 1782 von Charles Thompson für das Große Siegel der neuen unabhängigen Vereinigten Staaten von Amerika geschaffen wurde.

erstes großes Siegel

Charles Thompsons Entwurf von 1782 für das Große Siegel (Bild: National Archives)

Thompsons Design hat sich im Laufe der Zeit bewährt, und obwohl der Adler in den vergangenen Jahren erheblich aufgebauscht wurde, ähnelt er stark dem modernen Großen Siegel. Als Thompson dem Kongress das Siegel vorlegte, fügte er hinzu, was immer noch das einzige ist offizielle Erklärung seiner Symbolik .

Das Wappen besteht aus dem Chief & Pale, den beiden ehrenvollsten Ordinarien. Die Pieces, Paly, repräsentieren die verschiedenen Staaten, die alle zu einem festen, kompakten Ganzen verbunden sind und einen Chief unterstützen, der das Ganze vereint und den Kongress repräsentiert. Das Motto spielt darauf an Union. Die Palästinenser werden vom Chief eng verbunden gehalten und der Chief ist für seine Unterstützung von dieser Union und der daraus resultierenden Stärke abhängig, um die Konföderation der Vereinigten Staaten von Amerika und die Erhaltung ihrer Union durch den Kongress zu bezeichnen.

Die Farben der Pales sind die der Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika; Weiß bedeutet Reinheit und Unschuld, Rot, Widerstandsfähigkeit und Tapferkeit und Blau, die Farbe des Häuptlings, bedeutet Wachsamkeit, Ausdauer und Gerechtigkeit. Der Olivenzweig und die Pfeile bezeichnen die Macht des Friedens und des Krieges, die ausschließlich dem Kongress übertragen wird. Die Konstellation bezeichnet a neuer Staat, der seinen Platz einnimmt und unter anderen souveränen Mächten rangiert. Das Wappenschild wird auf der Brust eines amerikanischen Adlers geboren, ohne dass andere Unterstützer darauf hinweisen, dass die Vereinigten Staaten von Amerika sich auf ihre eigene Tugend verlassen sollten.

friert heißes Wasser schneller als kaltes Wasser Science Fair Projekt?

Obwohl das Große Siegel am häufigsten als grafisches Bild verwendet wird, ist es natürlich immer noch ein Siegel. Im Department of State umfasst der Begriff Great Seal technisch die gesamte Siegelvorrichtung: Matrize, Gegenmatrize, Presse und Mahagonigehäuse.

Das große Siegel

Das Große Siegel der Vereinigten Staaten und ein Abdruck des Siegels (rechtes Bild: Alex Jamieson über Wikimedia Commons)

Es wird mit der Autorität des Außenministers verwendet, um von der Bundesregierung ausgestellte Dokumente zu beglaubigen, aber es wird auch vom Präsidenten verwendet, wenn er Dokumente als Vertreter der Vereinigten Staaten unterzeichnet. Das Präsidentensiegel – das sich durch seinen Ring aus Sternen und Text auszeichnet – hat eine viel eingeschränktere Verwendung als das Große Siegel. Es gibt nur einen Messingstempel im Weißen Haus – technisch gesehen der einzige wahr Siegel des Präsidenten der Vereinigten Staaten – und es ist für die persönliche Korrespondenz des Präsidenten an den Kongress reserviert. Das offizielle Siegel wird wahrscheinlich genauso streng gehütet wie das offizielles Autopen , aber das Bureau of Engraving hat andere Siegel, die zum Erstellen von genehmigten Faksimiles verwendet werden. Was das grafische Bild des Siegels angeht, ist die kommerzielle Nutzung untersagt, mit Ausnahme von offiziellen Spendenaktionen, und alle Die Verwendung des Siegels ist streng geregelt, um die Würde des Amtes zu wahren. Für mich wird es jedoch immer eine Erinnerung an meine eigene verlorene Würde und die Klimmzüge sein, die ich nie machen könnte, um den Presidential Physical Fitness Award in der Grundschule zu bekommen.





^